Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Musik der Zuckerinsel im Seelzer Pfarrgarten

Seelze Musik der Zuckerinsel im Seelzer Pfarrgarten

Lust auf die Musik des Buena Vista Sozial Clubs? Cuba Percussion & Friends sind am Sonnabend im Rahmen des Kultursommers im Pfarrgarten von St. Martin zu Gast.

Voriger Artikel
Ein Instrument lebt neu auf
Nächster Artikel
Feldrittersporn im romantischen Strauß

Die Gruppe Cuba Percussion & Friends bestreitet am Sonnabend das Konzert im Pfarrgarten.

Quelle: privat

Seelze. Im Pfarrgarten von St. Martin sitzen und der Musik des Buena Vista Social Clubs zuhören - das ist am Sonnabend, 15. August, ab 19.30 Uhr möglich. Die Gruppe Cuba Percussion & Friends nimmt die Besucher mit auf eine Reise in die Karibik. Das Konzert im Rahmen des Kultursommers der Region in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Seelze verspricht dem Publikum einen Abend zum Genießen, Tanzen und Feiern sowie eine einzigartige Besetzung der Band.

Mit Yaqueline Castellanos konnten die Percussionisten Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis von Cuba Percussion eine Legende und die Grande Dame des kubanischen Gesangs gewinnen. Sie stellten ein Ensemble der Extraklasse zusammen, um diese einzigartige Musik authentisch und unverfälscht auf die Bühne und nach Europa zu bringen. Yaqueline Castellanos wurde von Compay Secundo und den Musikern des Buena Vista Social Clubs begleitet und startete eine internationale Karriere mit ihrem Hit „Como me ha insultado“ in Amerika.

Cuba Percussion & Friends bilden mit der traditionellen Formation aus Bongos, Congas, Guitar Tres Cubano und Bass die authentische Basis für Originale wie „Chan Chan“, „Besame Mucho“ und „Lagrimas Negras“.

Alexis Herrera Estevez und Elio Rodriguez Luis erweisen mit diesem Programm im Pfarrgarten von St. Martin der Buena-Vista-Social-Club-Ära ihre Reverenz und präsentieren gemeinsam mit Yaqueline Castellanos die Musik der karibischen Zuckerinsel mit ihrem rhythmischen und melodischen Reichtum und emotionaler Fülle.

Von Treeske Hönemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe