Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Bänke sollen nicht wieder baden gehen

Seelze Bänke sollen nicht wieder baden gehen

Die Streuobstwiese in Dedensen lädt zum Verweilen ein. Die vom Ortsrat aufgestellte Picknick-Bank wurde jedoch im Frühjahr im Mittellandkanal versenkt. Nachdem sie wieder aufgetaucht ist, wurde sie gemeinsam mit einer neuen Sitzgelegenheit, die die SPD gespendet hat, fester verankert.

Voriger Artikel
Schaustellerei ist eine Lebenseinstellung
Nächster Artikel
Die Liebe hält seit 65 Jahren

Einige Helfer und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr haben die neue Sitzgelegenheit aufgebaut.

Quelle: Feuerwehr

Dedensen. Zwischen Gründonnerstag und Karfreitag war die Sitzgelegenheit auf der Streuobstwiese zwischen dem Mittellandkanal und der Straße Auf dem Kampe entwendet worden. Das Wasser- und Schifffahrtsamt hatte die Kombination aus einem 2,40 Meter langen Tisch und zwei Sitzbänken Mitte April aus dem Kanal gefischt.

Durch den Tauchgang sind an der Sitzgelegenheit eine Querstrebe und zwei Planken zerstört worden. Die Teile mussten ersetzt werden, bevor die Picknick-Bank ihren alten Platz am Rande der Wiese wieder einnehmen konnte. Von vielen fleißigen Helfern und den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Dedensen wurden die alte und die neu angeschaffte Sitzgelegenheit in einem Fundament am Boden verankert. Damit soll ein erneuter Diebstahl verhindert werden.

Auf der Fläche waren vor zwei Jahren 54 Obstbäume gesetzt worden: Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen und Reineclauden können auf der öffentlichen Wiese geerntet werden. Das Dorfprojekt entstand aus einer Kooperation der im Oktober 2012 aufgelösten Bürgerinitiative Dedensen und der Stadt. Nach Angaben von Frank Chmielewski, dem Vorsitzenden der Ortsfraktion der SPD in Dedensen, ist die Streuobstwiese sehr gut besucht: "Viele Spaziergänger und Radfahrer kommen vorbei", erzählt er.

Von Rebecca Hürter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus