Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nordsieck geht, Wollny übernimmt

Harenberg Nordsieck geht, Wollny übernimmt

Nach 60 Jahren in der Feuerwehr, davon 25 Jahre als Zeugwart, ist für den Ersten Hauptfeuerwehrmann Peter Nordsieck Feierabend.

Voriger Artikel
Stadt stellt Sparvorschläge vor
Nächster Artikel
Stadtradeln: Platz sechs für Seelze

Peter Nordsieck (links) erhält von Jürgen Rosummek einen Reisegutschein.

Quelle: privat

Seelze. Beim Stadtfeuerwehrtag in Harenberg wurde der 1937 Geborene in den Ruhestand verabschiedet. Als Dankeschön erhielt er von Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek einen Reisegutschein. Der Zeugwart wurde mit lang anhaltendem und stehendem Applaus aller Kameraden bedacht.

Nordsieck trat 1954 in die Feuerwehr der Gemeinde Seelze ein. Bereits 1990 übernahm er die Leitung des Stadtzeuglagers, das damals noch in einem Pavillon des alten Rathauses An der Junkernwiese untergebracht war. 1997 zog er mit dem Lager in neue Räume des heutigen Rathauses. Dort verwaltete er nicht nur Uniformen und Schutzausstattungen für die etwa 450 Feuerwehrmitglieder, sondern auch Löschgeräte und Material für die elf Ortsfeuerwehren. Nordsieck hat im Laufe der Jahre manche Reparatur selbst ausgeführt und so der Stadt Kosten erspart.

Nachfolger ist Dieter Wollny von der Ortsfeuerwehr Seelze. Als dieser kürzlich erkrankt war, sprang Nordsieck kurzerhand für ihn ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus