Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feuerwehr Harenberg hat 23 Einsätze in 2015

Seelze Feuerwehr Harenberg hat 23 Einsätze in 2015

Eine insgesamt positive Bilanz hat Harenbergs Ortsfeuerwehr für 2015 bei ihrer Jahresversammlung gezogen. Insgesamt wurden die Feuerwehrleute zu 23 Brandeinsätzen, technischen Hilfeleistungen und Brandsicherheitswachen gerufen. Besonders gewürdigt wurde Ehrenbrandmeister Günter Borges.

Voriger Artikel
Motorradfahrer erbitten Gottes Segen
Nächster Artikel
Raabe: Bahntrasse gefährdet wichtige Biotope

Jörg Bergmann (von links), Nick Truppat, Nele Bierwagen, Jörg Härtel, Bernd Klenner, Ehrenbrandmeister Günter Borges wurden von Ortsbrandmeister Dieter Saborowski und seinem Stellvertreter Martin Förster geehrt und befördert.

Quelle: Feuerwehr

Harenberg. Ein Höhepunkt des vergangenen Jahres war die speziell auf die Ortsfeuerwehr zugeschnittene Planung des neuen mittleren Löschfahrzeugs, das im November offiziell von der Stadt an die Harenberger übergeben wurde, berichtete Ortsbrandmeister Dieter Saborowski bei der Jahresversammlung. Aktuell hat die Ortsfeuerwehr 270 Mitglieder, darunter etwa 30 Aktive und jeweils ein rundes Dutzend in Kinder- und Jugendfeuerwehr.

 Geehrt wurde Ehrenbrandmeister Günter Borges, der mittlerweile seit 65 Jahren Mitglied in der Ortsfeuerwehr ist. In Abwesenheit wurde zudem Adolf Göhns für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Jeweils 40 Jahre sind Bernd Klenner und Jörg Härtel dabei. Für ihre fördernde Mitgliedschaft wurden Manfred Wiening und Günter Frank (beide 40 Jahre) sowie Ernst Reschke (25 Jahre) geehrt.

Nele Bierwagen wurde aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Abteilung aufgenommen und zur Feuerwehrfrau befördert. Befördert wurden auch Nick Truppat zum Feuerwehrmann und Jörg Bergmann zum Hauptfeuerwehrmann.

Besonders hervorgehoben wurde der zweite stellvertretende Bürgermeister Heinrich Oelfke, der auch stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Ordnung und Soziales ist. Saborowski und seine Stellvertreter Martin Förster lobten Oelfkes langjährige gute Zusammenarbeit mit der Ortsfeuerwehr Harenberg, für die er eine Urkunde erhielt.

doc6p8wi03o91kt3dmb341

Ortsbrandmeister Dieter Saborowski und sein Stellvertreter Martin Förster (rechts) danken Heinrich Oelfke für langjährige gute Zusammenarbeit.

Quelle: Feuerwehr

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus