Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Der Palettengarten trägt erste Früchte

Seelze Der Palettengarten trägt erste Früchte

Gut zwei Monate, nachdem die Hochbeete vor dem Alten Rathaus während einer Gemeinschaftsaktion bepflanzt wurden, sind die ersten Früchte sichtbar. Minikohlrabi in violett geben sich mit Tomatenpflanzen, Erdbeeren, Zucchiniblüten, Johanniskraut und Kapuzinerkresse ein buntes Stelldichein.

Voriger Artikel
Huckschlag sieht VHS auf einem guten Weg
Nächster Artikel
Letters Wahrzeichen ist stark gefährdet

Der Palettengarten am Alten Rathaus trägt erste Früchte.

Quelle: Remmer

Letter. Das macht Appetit auf mehr: Zart recken sich die ersten Triebe in den Hochbeeten am Bürgermeister-Röber-Platz dem Himmel entgegen und werden jeden Tag ein bisschen größer. Schon bald können dort die ersten Hobbygärtner mit der Ernte des Gemüses beginnen - garantiert in Bioqualität. 

Der Verein Letter-fit hat sich unter anderem mit dem Ziel, beim Gärtnern Menschen verschiedener Herkunft und Kulturen miteinander ins Gespräch zu bringen, für den Aufbau des Palettengartens stark gemacht. Zudem sollen dadurch auch Letteraner ohne eigenen Garten die Möglichkeit der aktiven Gartenarbeit erhalten.

Wer bei dem Hochbeet-Projekt mitmachen möchte, erfährt jeden Montag zwischen 16.15 und 17.45 Uhr in der Vertrauensbücherei alle wichtigen Details dazu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus