Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Palmen im Winter: Seelzes Zentrum vermittelt südliches Flair

Seelze Palmen im Winter: Seelzes Zentrum vermittelt südliches Flair

Das wenig winterliche Wetter hat vielleicht manchen enttäuscht - zumindest den rund 30 Palmen vor Flügels Restaurant bekommt es aber gut. Gastronom Markus Bachhausen hatte die Pflanzen sonst im Oktober in Sicherheit gebracht, jetzt aber darauf verzichtet.

Voriger Artikel
Stadt investiert 240 000 Euro in Kanalsanierung
Nächster Artikel
Obis Laden schließt Ende Februar

Markus Bachhausen hat seine Palmen in diesem Jahr draußen gelassen, das milde Wetter bekommt ihnen gut.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. „Normalerweise stehen die Palmen von März bis Oktober draußen“, sagt Bachhausen, der die Außenbewirtschaftung samt Grünpflanzen jedes Jahr bei der Stadt wieder anmelden muss. Doch dieses Jahr habe er gleich den Zeitraum bis März 2016 gewählt. Denn dann sollen die Palmen ein anderes Zuhause finden. Wie die neue Dekoration aussehen wird, will der Wirt noch nicht verraten.

Die aktuellen Temperaturen jedenfalls verleiten durchaus noch Gäste zur Wahl eines Tisches im Freien. Am 19. Dezember etwa seien noch fünf Tische auf der Terrasse des Flügels belegt gewesen, sagt Bachhausen, der sich ungewöhnliche Konstellationen gern notiert. So weiß der Gastronom auch, dass im vergangenen Jahr an einem Oktobertag 20 Grad Celsius gemessen wurden - und dadurch auf der Terrasse richtig viel los war. tom

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soti47y5iw2sdm9hn8
Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen

Fotostrecke Seelze: Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen