Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer sitzt mit 3,64 Promille im Sattel

Seelze Radfahrer sitzt mit 3,64 Promille im Sattel

Die Polizei Seelze hat am Sonntag gegen 21.05 Uhr einen volltrunkenen 56-jährigen Radfahrer an der Hans-Böckler-Straße erwischt. Ein Test ergab 3,64 Promille, teilt ein Sprecher des Kommissariats Seelze mit. Dem Seelzer wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt.

Voriger Artikel
Neues Gemeindehaus von St. Michael wird kleiner
Nächster Artikel
Täter entsorgen illegal asbesthaltige Platten

Die Polizei Seelze hat einen betrunkenen Radfahrer und einen Autofahrer unter Drogeneinfluss erwischt.

Quelle: Thomas Tschörner

Letter. Bereits um 7.05 Uhr war am Sonntag einer Streife ein 39-jähriger Autofahrer aufgefallen. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht nur Alkohol, sondern auch Cannabis und Kokain konsumiert hatte. Bei einem Alkoholtest wurden 0,94 Promille gemessen. Zudem wurde bei einer Durchsuchung bei dem 39-Jährigen eine geringe Menge Betäubungsmittel gefunden. Ein Richter ordnete eine Blutprobe an. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie ein Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten ein. Da der Seelzer damit nicht den ersten Verstoß begangen hatte, muss er mit einem Bußgeld von 1000 Euro sowie einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wsptjfb4nt9egesdf
Hühner genießen den Aufenthalt im Spatzennest

Fotostrecke Seelze: Hühner genießen den Aufenthalt im Spatzennest