Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Polizei fasst mutmaßlichen Messerstecher in der Region Hannover

Letter Polizei fasst mutmaßlichen Messerstecher in der Region Hannover

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Messerstecher gefasst, der bereits am 3. Juli einen 20-Jährigen in Letter (Seelze) schwer verletzt haben soll. Der 25-Jährige ist bereits wegen anderer Vergehen polizeibekannt.

52.394084 9.627963
Google Map of 52.394084,9.627963
Mehr Infos
Nächster Artikel
Krippe für Gümmer ist im Bau

Polizei Hannover fasst 25-Jährigen, der Anfang Juli einen 20-Jährigen bei einer Messerstecherei verletzt haben soll.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Letter. Aus einem scheinbar harmlosen Streit wurde am 3. Juli Ernst: Als das 20-jährige spätere Opfer kurz nach Mitternacht in der Blumestraße in Letter (Seelze) mit ein paar Freunden auf den späteren vermeintlichen Täter traf, eskalierte die Situation aus bisher unbekannten Gründen. Der 25-Jährige soll mehrmals auf sein Opfer eingestochen haben, verletzte den jungen Mann schwer an Oberkörper, Hals und einer Hand. Rettungskräfte konnten ihn noch rechtzeitig ins Krankenhaus bringen, Lebensgefahr bestand nicht.

Am vergangenen Freitag konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter im hannoverschen Stadtteil Nordstadt fassen. Er hat bisher keine Angaben zur Tat gemacht. Der Polizei ist er bereits wegen anderer Delikte bekannt.

sta

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Streit eskaliert

Ein 25-Jähriger steht im Verdacht, in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0.05 Uhr einen 20-Jährigen in Letter bei Hannover mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt zu haben. Beide waren unmittelbar zuvor aus noch unklaren Gründen in Streit geraten.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6x64puplxa8gdvnml1s
Kirche präsentiert Programm 2018 für 12x K

Fotostrecke Seelze: Kirche präsentiert Programm 2018 für 12x K