Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
18-Jähriger fährt im Drogenrausch

Seelze 18-Jähriger fährt im Drogenrausch

Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag einen 18-jährigen Autofahrer angehalten, der offensichtlich Drogen genommen hatte. Er war den Beamten wegen seiner riskanten Fahrweise aufgefallen - und weil er viel zu schnell unterwegs war.

Voriger Artikel
Der Rat startet mit viel Einigkeit
Nächster Artikel
Polizei erwischt zehn Raser

Die Polizei hat einen 18-jährigen Autofahrer erwischt, der zu schnell und mit Drogen im Blut unterwegs war.

Quelle: Symbolbild

Letter. Der junge Mann fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mit seinem VW Golf auf der Klöcknerstraße in Letter. Als er die Polizei hinter sich bemerkte, versuchte er noch, eine kleine Menge Marihuana aus dem Fenster seines Autos zu werfen.

Das sahen die Beamten jedoch. Sie hielten den 18-Jährigen an und beschlagnahmten seinen Führerschein. Außerdem wurde eine Blutprobe angeordnet, um nachzuweisen, dass der Mann Drogen genommen hatte. Der muss sich nun auf ein Strafverfahren gefasst machen.  

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soti47y5iw2sdm9hn8
Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen

Fotostrecke Seelze: Schon wieder: LKW bleibt an Brücke hängen