Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Grundschüler brillieren im Zirkuszelt

Seelze Grundschüler brillieren im Zirkuszelt

Jonglieren und balancieren statt rechnen und lesen: Eine Woche lang haben die Grundschüler in Dedensen ihren Klassenraum gegen ein Zirkuszelt getauscht. Bereits zum zweiten Mal war der Projektzirkus Zipolino zu Gast auf dem Sportplatz und hat mit den Kindern verschiedene Kunststücke erarbeitet.

Voriger Artikel
Kastanienplatz: Veranstaltungen in Gefahr?
Nächster Artikel
Seelzer Stadtteile machen sauber

Die Kinder haben großen Spaß an der Zirkusvorführung.

Quelle: Remmer

Dedensen. Vorhang auf und Manege frei: Liam (7) und Elena (10) machten ihre Sache als Moderatoren während der Zirkusvorstellung am Freitagnachmittag  erstaunlich gut. Routiniert begrüßten die beiden das Publikum und  führten gekonnt durch das Programm. Und die Akrobaten, Kunstturner, Tellerdreher, Fakire, Clowns, Bambusläufer und alle anderen kleinen Künstler standen ihren beiden Mitschülern in Sache Routine in Nichts nach. Entsprechend fiel der Applaus von Eltern, Großeltern und Geschwistern aus, die dicht gedrängt auf den Bänken im Zirkuszelt die Talente der Kinder bestaunten.

"Es ist wirklich ganz toll, was die Kinder in den vier Tagen während der Projektwoche gelernt haben", sagte Schulleiterin Annette Werner. Niemals hätte jemand keine Lust gehabt, alle seien mit Begeisterung dabei gewesen. Auch für das Sozialverhalten sei das Projekt wichtig gewesen. "Die Kinder haben gelernt, in Gruppenarbeit füreinander da zu sein und sich aufeinander verlassen zu können", erläutert Werner. Aufgeteilt in zwei Gruppen haben die Mädchen und Jungen entweder im Zirkuszelt geprobt oder in der Schule an der Dekoration für den Abschluss der Projektwoche gearbeitet. Denn nach Vorstellungsende hatte der Förderverein - der die Finanzierung der Zirkuswoche zudem mit 1500 Euro unterstützt hatte - auf den Schulhof zum Grillen eingeladen.

doc6p7f5ume8mvgg4nteft

Fotostrecke Seelze: Grundschüler brillieren im Zirkuszelt

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe