Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Rohrbruch macht vier Wohnungen unbewohnbar

Seelze Rohrbruch macht vier Wohnungen unbewohnbar

Nach einem Wasserrohrbruch in einer Wohnung an der Beethovenstraße mussten die Bewohner aus vier Wohnungen evakuiert werden. Die Feuerwehr hatte große Mühe, die Wassermassen zu stoppen. Der Einsatz wird sich noch bis in den Mittwochabend hinziehen.

Voriger Artikel
Kinder basteln für die Weihnachtsstube
Nächster Artikel
Seltene Fledermäuse sollen sich wohlfühlen

Ein defekter Heizkörper hat den Wasserrohrbruch ausgelöst.

Quelle: Feuerwehr Seelze

Seelze. "Zum Glück hatten wir einen Klempner dabei", sagt Seelzes Feuerwehr-Sprecher Norbert Bittner. Dessen Fähigkeiten sei es zu verdanken gewesen, dass es gelang, an der komplizierten Heizungsanlage im Keller das Wasser abzustellen. Bis dahin seien aber schon vier Wohnungen in dem Hochhaus voll Wasser gelaufen.

Die Mieter müssen aus ihren Wohnungen heraus. Ein Mitarbeiter der Stadt war vor Ort, um ihnen Notfallquartiere anzubieten. "Die Wohnungen sind bis auf Weiteres unbewohnbar", sagt Bittner.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe