Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
30 Grad im Klassenzimmer: Endlich hitzefrei!

Seelze 30 Grad im Klassenzimmer: Endlich hitzefrei!

Am Freitag war es endlich so weit, und die 30-Grad-Marke war geknackt. Die angekündigte Sahara-Hitze hatte für die Schüler in der Obentrautstadt die angenehme Folge, dass sie um kurz nach 11 Uhr die Klassenräume verlassen durften, um ins Wochenende zu starten.

Voriger Artikel
Ralf Wehrmann ist Dauergast beim DRK
Nächster Artikel
Das Bürgerforum will im Rat größer werden

Dominik (13, von links) Veronika (13) und Miguel (12) freuen sich über Hitzefrei.

Quelle: Remmer

Seelzer. Endlich Hitzefrei! Der 13-jährige Dominik muss nicht lange darüber nachdenken, was er mit den zwei zusätzlichen Freistunden anfangen will. "Das Leben genießen" erzählt der Achtklässler.

Statt nach der sechsten Schulstunde endete der Unterricht für die Seelzer Schüler am Freitag schon nach der vierten Stunde. Bereits am Donnerstag hatten die Lehrer mittels Thermometer die Temperaturen in den Klassenräumen mehrfach überprüft, doch die erforderlichen 30 Grad Celsius waren noch nicht erreicht.

Zu verdanken haben die Jungen und Mädchen die zusätzlichen Freistunden dem Hitzehoch Gerd. Doch bereits am Sonntag soll die Hitzewelle durch heftige Unwetter beendet werden. Zum Wochenanfang sollen die Temperaturen dann deutlich sinken.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sq91gn0z1csphqka85
Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut

Fotostrecke Seelze: Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut