Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schützen laden zum Schießen um die Schweinehälfte

Gümmer Schützen laden zum Schießen um die Schweinehälfte

Genau zielen und am Ende Schwein haben - so könnte der Plan beim Schweinepreisschießen des Schützenvereins Gümmer aussehen. Am Freitag, 23. Oktober, sind Schießsportbegeisterte eingeladen, ab 19 Uhr ins Schützenhaus, Osnabrücker Landstraße 1f, zu kommen.

Voriger Artikel
Erster Auftritt ohne Fiete ist ein Erfolg
Nächster Artikel
Große Brückeninspektion am Kanal beginnt

Stolzer Sieger: Sebastian Schmitt (Mitte) aus Havelse gewann den vergangenen Wettbewerb.

Quelle: Archiv

Seelze. Geschossen wird an diesem Tag bis etwa 1 Uhr in der Nacht zum Sonnabend. Die Teilnehmer sitzen dabei mit dem Luftgewehr, das sie für eine bessere Stabilität auflegen dürfen, zehn Meter vom Ziel entfernt.

Auf den Internetseiten des SV Gümmer lassen sich bereits die bisherigen Ergebnisse der Schützen anschauen, die in den vergangenen Tagen am Wettkampf mitgewirkt haben. Dort sind auch die weiteren Termine aufgeführt, an denen Interessierte um die Schweinehälfte schießen können. Der Sieger wird bei einer Preisverleihung am Sonnabend, 7. November, im Bürgerhaus Gümmer gekürt. Beginn ist um 20 Uhr. Während der Erstplatzierte dort das halbe Schwein überreicht bekommt, können sich die weiteren Teilnehmer über ein kostenloses Wurstessen freuen.

Von Nils Oehlschläger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus