Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
58-Jähriger nimmt Lastzug die Vorfahrt

Seelze 58-Jähriger nimmt Lastzug die Vorfahrt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastzug ist am Montag gegen 9.55 Uhr ein 58-jähriger Mann verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 25-jähriger Seelzer mit seinem Lastzug auf der Göxer Landstraße in Richtung Garbsen unterwegs.

Voriger Artikel
Julius-Club soll es auch im nächsten Jahr geben
Nächster Artikel
SPD will über IGS diskutieren

Der Mercedes ist bei dem Unfall schwer beschädigt worden und wird als Totalschaden eingestuft. Mit Bindemittel hat die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. An der Kreuzung Wunstorfer Straße/Hannoversche Straße, an der die Ampel außer Betrieb war, prallte sein Fahrzeug gegen den Mercedes Benz eines 58-jährigen Fahrers, der aus Richtung Lohnde kommend in Richtung Seelze fuhr. Nach den bisherigen Erkenntnissen missachtete der Autofahrer die Vorfahrt des Lastzuges.

Bei dem Unfall wurde der 58-Jährige verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt. Der Schaden an dem Lastwagen wird auf rund 3000 Euro geschätzt, an dem Mercedes entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von etwa 4000 Euro. Die Ortsfeuerwehr Seelze war mit fünf Leuten und einem Fahrzeug im Einsatz und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus