Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Brautleute feiern im Stil von Woodstock

Seelze Brautleute feiern im Stil von Woodstock

Schlaghosen, Hippie-Style, grelle Farben und ein VW-Bus: In Seelze haben sich Vanessa Amelung-Kappmeier und Robin Amleung ganz im Sinne von Woodstock das Ja-Wort gegeben.

Voriger Artikel
Die Männer sind fast unter sich
Nächster Artikel
Keine erneute Lärmmessung

Vanessa Amelung-Kappmeier und Robin Amelung heiraten im Seelzer Rathaus im Stil der 70er Jahre.

Quelle: Remmer

Seelze. Ein Blickfang war die illustre Gesellschaft inklusive VW-Bus im Retro-Style vor dem Rathaus allemal. Statt Smoking und Hochzeitsrobe hatte das Brautpaar sich für einen Look im Stil der 70er Jahre entschieden. Plateausohle statt Ballerina, Schlaghose und buntes Sakko statt feinem Tuch. „Ich wollte niemals heiraten, und wenn, dann nur im Stil der 70er Jahre“, begründete Vanessa Amelung-Kappmeier ihre schrille Kostümierung.

Durch ihren Vater sei ihr die Musik vertraut und sie gefalle ihr eben. Zwar sei die Kleiderwahl für die Gäste keine Pflicht gewesen, aber sie und ihr Mann hätten auf der Einladungskarte durchaus geschrieben, das eine Verkleidung willkommen sei. So waren neben vielen Hippies auch zünftig gekleidete bayerische Gäste in Dirndl und Lederhosen unter der Hochzeitsgesellschaft zu finden. Nach der standesamtlichen Trauung hatte das frisch vermählte Paar zur Feier in die Bürgerstuben eingeladen - natürlich mit Mettigeln, gefüllten Tomaten, Diskokugel und Woodstock-Musik, wie Bräuigam Robin Amelung verriet.

Von Sandra Remmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus