Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
HGS plant den Online-Handel

Kommunalpolitik HGS plant den Online-Handel

Der Verein Handel & Gewerbe Seelze (HGS) hält an seinem Vorhaben fest, einen Online-Handel aufzuziehen. Produkte, die die Bürger im Internet in Seelzer Geschäften bestellen, sollen noch am selben Tag geliefert werden. Eine vierköpfige Arbeitsgruppe soll das Projekt voranbringen.

Voriger Artikel
Lara Morgner wird an der Orgel geprüft
Nächster Artikel
Nur zehn Aktionen in diesen Ferien

Symbolbild

Quelle: dpa

Seelze. Mit dabei ist auch Gabriela Giesche vom Seelzer Stadtmarketing. Ausgangspunkt für die Überlegungen, auch in Seelze einen Online-Handel aufzuziehen, war das Shop-System Online-City in Wuppertal. HGS-Vorsitzender Thomas Meyer stellte es bei der Mitgliederversammlung im März vor. HGS-Mitglied Andreas Gieseke, Leiter des MediaStudios 24 in Letter-Süd, hat nun bei der Mitgliederversammlung am Donnerstag seine Analyse des Wuppertaler Systems präsentiert.

„Es ist für Seelze eine Nummer zu groß“, lautete sein Fazit. Das Online-Portal wird von einem Unternehmen betrieben, das neben Wuppertal auch in Salzburg und Hamburg solch eine Plattform installiert hat. Laut Andreas Gieseke können die Händler jeweils etwa ein Dutzend Produkte offerieren. Sie liegen in einem Lager bereit. Ein Kurierdienst der deutschen Post greift sich die bestellte Ware und liefert sie aus. „Das ist kostenintensiv. Etwa 15 Prozent vom Bruttoumsatz der Händler sind an den Portalbetreiber zu zahlen“, berichtete Gieseke. Er schlägt vor, den Online-Handel über das HGS-Portal zu betreiben. Wie der Bringdienst organisiert werde, sei zu klären.

„Einen zentralen Betreiber können wir uns finanziell nicht leisten“, fand auch HGS-Vorsitzender Thomas Meyer. „Wir halten an der Idee des Online-Handels aber fest, auch wenn noch viel Detailarbeit zu leisten ist.“ Der HGS-Vorstand wolle die Herausforderungen jetzt durchaus angehen. Während der Versammlung wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen. Ihr gehören unter anderem Gieseke und Gabriela Giesche vom Seelzer Stadtmarketing an. Auch jemand vom Vorstand der HGS wird mitarbeiten.

Von Treeske Hönemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus