Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Der neue Rat konstituiert sich am Donnerstag

Seelze Der neue Rat konstituiert sich am Donnerstag

In der konstituierende Sitzung des neuen Rates müssen am Donnerstag, 3. November, diverse Regularien abgearbeitet werden. Dazu gehören unter anderem auch die Wahlen eines Ratsvorsitzenden und von stellvertretenden Bürgermeistern.

Voriger Artikel
Klavierkonzert wird in Seelze uraufgeführt
Nächster Artikel
Benefizkonzert hilft Kindern auf Sri Lanka

Der Rat der Stadt Seelze trifft im Forum der Geschwister-Scholl-Schule seine Entscheidungen.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. Die SPD, die mit 16 Sitzen die stärkste Fraktion ist, hat das Vorschlagsrecht für den ersten stellvertretenden Bürgermeister und schickt Amtsinhaber Wilfried Nickel erneut ins Rennen. Kritik an dem Sozialdemokraten gibt es nicht, eine große Mehrheit dürfte Nickel daher sicher sein.
Beim zweiten stellvertretenden Bürgermeister wird es zwangsläufig eine Neuerung geben, weil der bislang diesen Posten bekleidende Heinrich Oelfke (CDU) bei der Kommunalwahl nicht erneut angetreten war. Auf Anfrage sagte der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Gerold Papsch, dass sich er selbst um das Amt des zweiten stellvertretenden Bürgermeisters bewerben werde. Knut Werner (Die Grünen), der auch Fraktionsvorsitzender ist, will sich erneut als dritter stellvertretender Bürgermeister bewerben.
Für den Ratsvorsitz will die SPD Alfred Blume nominieren, sagte Fraktionschef Alexander Masthoff. Blume verfüge über das nötige Ansehen, habe viel Lebenserfahrung und besitze auch die notwendige Neutralität zur Leitung einer Sitzung. Seelzes Ehrenbrandmeister sei nach wie vor technischer Einsatzleiter der Region Hannover und sozial engagiert.
Ob die CDU selbst einen Kandidaten für den Ratsvorsitz ins Rennen schicken werde, sei noch nicht klar, sagte Papsch. Darüber entscheide die CDU-Fraktion am Montag. Dann soll auch der Fraktionsvorsitzende gewählt werden, für den Jens Willms aus Letter im Gespräch ist. Die FDP hat bereits Harald Temmler als Fraktionsvorsitzenden und Vivien Wilhelm als seine Stellvertreterin benannt.
In der um 19 Uhr im Forum der Geschwister-Scholl-Schule beginnenden Sitzung werden nicht nur die neuen Ratsmitglieder von Bürgermeister Detlef Schallhorn verpflichtet, der Rat gibt sich auch eine neue Geschäftsordnung. Außerdem werden die Fraktionen und Gruppen sowie ihre jeweilige Stärke festgestellt und die Ausschüsse gebildet. Neben der Benennung der Ausschussvorsitzenden gehört dazu auch die Berufung beratender Mitglieder. Eine Einwohnerfragestunde ist bei der ersten Sitzung der neuen Wahlperiode nicht vorgesehen.

Von Thomas Tschörner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe