Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ausgelassene Stimmung beim Shanty-Festival

Seelze Ausgelassene Stimmung beim Shanty-Festival

Ausgelassene Stimmung, gutes Wetter, perfekter Programmablauf: Beim 22. Seelzer Shanty-Festival unterhalten an diesem Wochenende im Halb-Stunden-Takt Seemanns- und Shanty-Chöre ihr Publikum. Die Zuhörer auf und vor der Tribüne der Freilichtbühne gehen beschwingt mit.

Voriger Artikel
Schnäppchensuche auf dem Kastanienplatz
Nächster Artikel
Fröhliches Sangesfest mit vielen maritimen Liedern

Mitglieder der Seeteufel aus Halle an der Saale schunkeln vor der Bühne - Impressionen vom Shanty-Festival Seelze.

Quelle: Treeske Hönemann

Seelze. An diesem Wochenende scheint Seelze am Meer zu liegen. So viele Kapitäne und Matrosen in Uniform und Tracht sind mit ihren Schiffen in der Obentrautstadt vor Anker gegangen. Auf der Freilichtbühne vor dem Alten Krug erzählen sie in Liedern von ihrem Leben auf See, von fremden Häfen und ihrer Sehnsucht nach der Heimat. Sie flanieren vor der Bühne, mischen sich unter das Publikum, nehmen in den Restaurants und Cafés Platz, gönnen sich vor oder nach dem nächsten Auftritt eine Pause. Sie verbringen das Wochenende in Seelze, haben sich in umliegenden Hotels einquartiert.

Das hat es noch nie gegeben: Elf Chöre und mehr als 450 Sänger treten beim Shanty-Festival auf. Organisator Rolf Zikowsky, zugleich Vorsitzender des gastgebenden Shanty-Chores Lohnde, zeigte sich am Sonnabend zufrieden mit der Seemannsparty. "Es läuft alles nach Plan. Ich bin sehr zufrieden."

Weil das Festival in diesem Jahr vor dem Alten Krug stattfindet und nicht auf dem Rathausplatz, hat auch der Seelzer Brotkorb einen neuen Standort. Kaffee, Kuchen und Snacks bietet er nicht in der Rathauskantine, sondern im Veranstaltungssaal des Alten Krugs an. "Zu Beginn des Festivals war die Resonanz auf unser Angebot verhalten. Es musste sich erst herumsprechen, dass wir umgezogen sind", sagt die Vorsitzende Marion Strascheswski. Am Sonnabendnachmittag hatten die 25 Ehrenamtlichen dennoch schon viele Stücke Torte verkauft und Kaffee eingeschenkt. "Tausend Dank den vielen Leuten, die für uns rund 100 Torten und Kuchen gebacken haben. Ohne sie könnten wir unserer Café nicht betreiben", sagt Straschewski. Was sie besonders freut: "Die Frauen mancher Seemänner kommen nur wegen unserer Leckereien nach Seelze mit."

Jetzt am Abend steigt die After-Shanty-Party mit Uta Carina, Peter Petrel, The Windows und Jensen Riemann mit seiner Westernhagen-Show. Am Sonntag geht das Festival ab 11 Uhr mit einem Gottesdienst in den zweiten Tag. Das musikalische Programm beginnt gegen 11 Uhr.

doc6q0rn12j3id1b9ucyp31

Fotostrecke Seelze: Ausgelassene Stimmung beim Shanty-Festival

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Treeske Hönemann

doc6slmj2u40cglbrsml5g
Basteln zwischen Sä­ge­spä­ne und Spekulatius

Fotostrecke Seelze: Basteln zwischen Sä­ge­spä­ne und Spekulatius