Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schüler stimmen sich sportlich auf Ferien ein

Seelze Schüler stimmen sich sportlich auf Ferien ein

Teamfähigkeit, Kooperation und Zusammenhalt haben am Dienstag im Mittelpunkt des Sportfestes der Humboldtschule gestanden. Schüler aller Jahrgänge traten in fünf spaßigen Disziplinen gegeneinander an. Gleichwohl verlieh das Leinestadion als Austragungsort dem Ganzen ein Stück Professionalität.

Voriger Artikel
Feuerwehr lässt keine Zeit für andere Hobbys
Nächster Artikel
Stadt soll Vorgaben des Bebauungsplans einhalten

Die Realschüler feiern ein Sportfest im Leinestadion.

Quelle: Remmer

Letter. Das ist gar nicht so einfach: Mit einem Becher in der Hand stürmen Maclina und Aliyah (beide 12) zu einer großen Wassertonne, umrunden die Tonne, laufen zurück und versuchen anschließend, eine anderthalb Liter fassende Mehrwegflasche zu füllen. Eine Station weiter versuchen Tim und Berkey (beide 16) einen Basketball zu transportieren, ohne dabei ihre Arme zu benutzen. "Wir haben den einzelnen Stationen verdeckte Namen gegeben, damit die Schüler nicht gleich wissen, was auf sie zukommt", erzählt Lehrer Torsten Nickel. Beim Pfannkuchen wenden beispielsweise müssten die Schüler in Gruppen auf einer Plane stehen und versuchen diese zu wenden, ohne die Plane zu verlassen.

Nicht nur beim Sportfest, sondern grundsätzlich hat der Sport einen hohen Stellenwert an der Humboldtschule. Bereits zum zweiten Mal ist die Seelzer Realschule als sportfreundliche Schule ausgezeichnet worden. Dazu tragen auch das nachmittagliche Programm der Sport-AGs im Ganztagsbereich mit wechselnden Schwerpunkten und das Angebot der bewegten Pause bei. Auf dem Schulhof können die Schüler dann zwischen Klassikern wie Basketballkörben und Basketbällen, Tischtennisplatten und Tischtennisschlägern aber auch mobilen Spielgeräten wie Stelzen und Pedalos wählen. Neben der engagierten Sportfachgruppe unter Leitung von Torsten Nickel unterstützen auch drei Bundesfreiwilligendienstler die Humboldtschule bei ihrem sportlichen Angebot.

"So ein Sportfest wie heute wird es erst in drei Jahren wieder geben. Wir wechseln das Angebot jedes Jahr. Im vergangenen Jahr haben wir es klassisch mit Leichtathletik und der Abnahme des Sportabzeichens gehalten. Nächstes Jahr geht es darum, wer die sportlichste Klasse wird", verrät Nickel.

doc6q25r7f05kgtaj2cf1p

Fotostrecke Seelze: Schüler stimmen sich sportlich auf Ferien ein

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Sandra Remmer

doc6sms57artkw1m1ujcerv
Adventswochenende klingt musikalisch aus

Fotostrecke Seelze: Adventswochenende klingt musikalisch aus