Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Sternsinger sammeln für Kinder in Bolivien

Seelze Sternsinger sammeln für Kinder in Bolivien

Segen bringen, Segen sein - unter diesem Motto ziehen wieder junge Sternsinger durch Seelze. 27 Jungen und Mädchen hat die katholische Gemeinde Heilige Dreifaltigkeit in der Messe am Freitagnachmittag ausgesendet.

Voriger Artikel
Bürger sind gegen die Kürzung der Pfarrstelle
Nächster Artikel
„Jeder sollte Musik machen“

Alle Kinder auf der Welt sollten gleich gut behandelt werden: Davon singen die Sternsinger während der Messe.

Quelle: Treeske Hönemann

Seelze. Sie werden in den nächsten Tagen in Gruppen unterwegs sein und den Segen für das Jahr 2016 überbringen.Dabei bitten sie um Spenden für Projekte für Kinder in Bolivien.

In dem Land in Südamerika herrscht Armut. Kinder sind besonders betroffen. Es fehlt an Nahrung, Bekleidung. Viele Eltern können es sich nicht leisten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. In Anspielungen wurde gestern während der Messe die Situation der Kinder in Bolivien geschildert.

Als äußeres Zeichen ihres Besuchs in den Familien in Seelze oder im Rathaus schreiben die Sternsinger, verkleidet als Heilige Drei Könige und als Sternträger, die lateinische Formel „20C+M+B16“ an die Haustüren. Dabei stehen die Buchstaben C, M und B für Christus Mansionem Benedictat (Christus segne dieses Haus). Am 10. Januar werden die Sternsinger in der Kirchengemeinde zurückerwartet - hoffentlich mit vielen Spenden.

Von Treeske Hönemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6qov4fzraznxupuxt
Welches Buch geht mit auf Reisen?

Fotostrecke Seelze: Welches Buch geht mit auf Reisen?