Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte überfallen Supermarkt in Letter

Seelze Unbekannte überfallen Supermarkt in Letter

Ein Unbekannter hat versucht, am Sonnabend um kurz vor 21 Uhr einen Supermarkt an der Stöckener Straße zu überfallen. Es blieb jedoch beim Versuch: Der Mann flüchtete ohne Beute

Voriger Artikel
Brandschutztreppen für die Unterkunft
Nächster Artikel
Moto Haradas Klavierstück schließt die MuSe

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Sonnabend versucht hat einen Supermarkt in Letter zu überfallen.

Quelle: Archiv

Letter. Nach Angaben der Polizeidirektion Hannover hat der Unbekannte gegen kurz vor 21 Uhr einen 27 Jahre alten Mitarbeiter im rückwärtigen Bereich des Markts angesprochen. Dabei bedrohte er den Angestellten mit einer Schusswaffe und versuchte, ihn weiter in den Laden zu drängen. Schließlich forderte er den 27-jährigen auf, die Tageseinnahmen heraus zu geben. Als der Mitarbeiter jedoch nicht reagierte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Der Gesuchte ist 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank, hat eine helle Hautfarbe und eine Narbe an der rechten Augenbraue. Er sprach Deutsch mit Akzent, trug dunkle Kleidung, ein dunkles Cap und versuchte zudem, sein Gesicht mit einem schwarzen Schal zu verdecken.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (05 11) 1 09 55 55 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sq91gn0z1csphqka85
Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut

Fotostrecke Seelze: Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut