Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Theater spielt Heimwerkerkomödie im Alten Krug

Seelze Theater spielt Heimwerkerkomödie im Alten Krug

Die beidenSchauspieler Stefan Dehler und Christoph Huber von der Theaterformation Stille Hunde treffen mit ihrer Heimwerkerkomödie "Hammerschlag und Muffensausen" den Nagel auf den Kopf. Das Stück ist am Freitag, 5. Mai, im Alten Krug zu sehen.

Voriger Artikel
Auch im Kirchturm gibt es viel zu entdecken
Nächster Artikel
Gesundheitsmesse stellt gesundes Handwerk vor

Christoph Huber (links) und Stefan Dehler bringen Sorgen und Nöte von Heimwerkern auf die Bühne.

Quelle: privat

Seelze. Die Baumarkt-Werbung verspricht viel. Doch wer schon selbst Erfahrungen bei der Reparatur von Wasserhahn, Toilettenspülung oder Klingel machen durfte oder musste, kennt die Realität. Sie inspirierte die beiden Schaupieler Stefan Dehler und Christoph Huber zu ihrem Theaterstück "Hammerschlag und Muffensausen", mit dem sie muntere Einblicke in das Heimwerkerleben geben und die teilweise dramatischen Folgen des Selbermachens aufzeigen. Das Publikum bekommt dabei echte Könner, heimliche Trickser und unheimliche Versager zu sehen. Die beiden Schauspieler der Theaterformation Stille Hunde bringen die Einsatzmöglichkeiten chinesischer Duschkopfplagiate dabei ebenso zur Sprache, wie unlesbare Gebrauchsanweisungen und handtaschengroße Werkzeug-Sets. So zählen Wasserschäden, zerborstene Fliesen, aber auch Stromschläge und stürzende Einbauschränke zum Alltag des Heimwerkers. Besonders brisant, wenn nicht sogar lebensbedrohlich wird es, wenn der sturztrunkene Fan die gestapelte Bierkisten als Leiter nutzt, um die Vereinsfahne über der Eingangstür des Clubheims zu drapieren.

Das unterhaltsame Theaterstück "Hammerschlag und Muffensausen" wird am Freitag, 5. Mai, um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Alter Krug aufgeführt. Es zählt zum  Seelzer Veranstaltungskalender der Kulturinitiative Seelze (KiS) und des Kulturbüros der Stadt Seelze. Karten zum Preis von 12 Euro sind im Kulturbüro der Stadt erhältlich, wo auch Anmeldungen per E-Mail an kulturbuero@stadt-seelze oder telefonisch unter (05137) 828284 möglich sind. Auch bei Petri & Waller, Hannoversche Straße 13a in Seelze, gibt es Karten.

Von PATRICIA CHADDE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcb74rjmvc18h392eso
Es kommt immer auf die innere Haltung an

Fotostrecke Seelze: Es kommt immer auf die innere Haltung an