Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer bringt Radfahrerin absichtlich zu Fall

Seelze Radfahrer bringt Radfahrerin absichtlich zu Fall

Ein Radfahrer hat am Montag gegen 13 Uhr eine entgegen kommende Radfahrerin absichtlich zu Fall gebracht. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 56-Jährige aus Letter kommend in Richtung Seelze auf dem für beide Richtung freigegebenen kombinierten Geh- und Radweg an der Hannoverschen Straße.

Voriger Artikel
Pastor droht Strafbefehl oder Anklage
Nächster Artikel
EliSe füllt sich mehr und mehr mit Leben

Die Polizei Seelze sucht einen Radfahrer, der eine Frau zu Fall gebracht hat.

Quelle: Thomas Tschörner

Seelze. In Höhe der Star-Tankstelle überholte sie zwei Personen, die dort mit einem Kinderwagen unterwegs waren. Noch während des Überholvorganges, kam ihr ein Fahrradfahrer entgegen, den sie zuvor nicht gesehen hatte. Dieser Zweiradfahrer stieß im Vorbeifahren absichtlich mit dem Arm gegen den Lenker des Fahrrads der 56-Jährigen und verursachte so ihren Sturz. Die Frau zog sich Prellungen zu. Der Unbekannte fuhr danach in Richtung Letter weiter und rief der 56-Jährigen mit polnischem Akzent etwas wie "Du musst aufpassen" zu. Der Mann ist etwa 60 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und korpulent. Er hat kurze graue Haare und trug eine graue Stoffhose. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Körperverletzung ein und nimmt unter (05137) 8270 Hinweise entgegen. Als Zeugen werden insbesondere die beiden Personen mit dem Kinderwagen gesucht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xno31f4l3k6gqp6cic
Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf

Fotostrecke Seelze: Diese Menschen lernen in Seelze ihren Beruf