Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Waldpilze stoßen auf großes Interesse

Seelze Waldpilze stoßen auf großes Interesse

Hunderte Besucher nutzten das milde Herbstwetter gestern für einen Besuch beim sechsten Bauernmarkt der CDU in Harenberg. Dabei fiel das Fazit sowohl bei den Besuchern als auch bei den Ausstellern durchweg positiv aus.

Voriger Artikel
Kleines Dorf kommt groß raus
Nächster Artikel
Ein Ausflug in die Steinzeit des Autos

Pilzberater Horst Labitzke (oben) hat mitgebracht, was in den heimischen Wäldern zu finden ist. Die Kinder drehen glücklich ihre Runden auf dem Karussell (unten). Remmer (2)

Quelle: Remmer

Harenberg. „Ich wüsste nicht, was man besser machen könnte“, lobte eine Besucherin aus Harenberg, während sie die handgefertigten Tonfiguren von Jutta Dagg bewunderte. Und auch die Ausstellerin aus Seelze war zufrieden. „Wenn man bedenkt, dass ich überwiegend Sommerartikel mit dabei habe, und die Gartensaison sich dem Ende neigt, ist alles gut“, sagte die Kunsthandwerkerin, die ihren Stand in der Scheune auf dem Hof von Dieter Bunnenberg aufgebaut hatte. Das reichhaltige Angebot dort wurde ergänzt durch Tischdecken, Bilder, handgeschöpfte Seifen, Strickwaren und vielem mehr. Wohligen Duft nach Kaffee und Kuchen verströmte die Kaffeestube des Roten Kreuz, wo manch einem die Wahl zwischen den vielen selbst gebackenen Kuchen und Torten nicht leicht fiel. Draußen auf dem Hof sorgten die Feuerwehr und die Parforcehornbläser für musikalische Unterhaltung.

Regen Zulauf erfuhr auch Pilzberater Horts Labitzke, der eine große Auswahl heimischer Pilzsorten mitgebracht hatte. Für die, die einmal mehr als nur Champignons probieren wollte, hielt der Pilzexperte eine leckere Waldpilzpfanne zm Probieren bereit.

Von Sandra Remmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl4tkiqsl1lqcnfizj
Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe

Fotostrecke Seelze: Anderen Menschen helfen: Eine Lebensaufgabe