Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
HGS organisiert Weihnachtsmarkt

Seelze HGS organisiert Weihnachtsmarkt

Der Verein für Handel und Gewerbe in Seelze (HGS) organisiert erneut den weit über die Stadtgrenze bekannten Weihnachtsmarkt rund um die St. Martinskirche. Die Besucher erwartet auch in diesem Jahr wieder ein umfassendes Angebot aus Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen und zahlreichen Delikatessen.

Voriger Artikel
SPD Gümmer ehrt langjährige Mitglieder
Nächster Artikel
Wohnungsmarkt in der Stadt ist angespannt

Heidi Söftje vom Vorstand der HGS freut sich auf den Weihnachtsmarkt.

Quelle: Remmer

Seelze. Es wird weihnachtlich rund um die St. Martinskirche im historischen Stadtkern. Ein drei Meter hoher Schneemann und ein Weihnachtsmann in derselben Größe weisen den Besuchern am zweiten Advent den Weg durch das Portal auf den Markt. Ein Winterwald aus verschiedenen Tannen sorgt für herrlichen Weihnachtsduft und eine authentische Atmosphäre. Nach ihrem Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt werden die Bäume wie schon in den Vorjahren im Zentrum von Seelze und Letter aufgestellt, wo sie von den Anwohnern weihnachtlich geschmückt werden dürfen. 

Auf dem Weihnachtsmarkt bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erstehen. Selbst genähte Kindersachen, Kissenhüllen und Tischläufer, Mode-und Strassschmuck oder Laubsägearbeiten, das Angebot ist vielseitig. Auch ausgefallene Weihnachtskugeln, dreidimensionale Kerzen und weitere Weihnachtsdekorationen in vielfältigen Variationen werden auf dem Weihnachtsmarkt zu finden sein. Selbst gemachte Marmeladen, Pralinen, Kekse, Schmalzkuchen, leckere Mettwürste und Gewürze sowie hausgemachte Liköre runden das Angebot auch kulinarisch ab. "Es ist jedes Mal eine Menge an Organisation, den Markt vorzubereiten", sagt Heidi Söftje vom HGS-Vorstand.

Eine musikalische Premiere wagt der ökumenische Chor Con Spirito auf dem Weihnachtsmarkt. Am Sonntag, 4. Dezember, plant der Chor ein sogenanntes Rudelsingen. Beginn ist um 16.30 Uhr auf dem Markt mit dem Ziel, möglichst viele Mitsinger zu finden, die dann gemeinsam mit dem Chor in die St.Martinskirche wandern. Dort sollen dann unter der Leitung von Johanna Reh zwei bis drei Chorstücke gesungen werden. Musikschulleiter Gunter Geweke wird das Ganze auf dem Flügel begleiten. 

doc6sgibws2lc684o5vepn

Heidi Söftje vom Vorstand der HGS freut sich auf den Weihnachtsmarkt.

Quelle: Remmer
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sq91gn0z1csphqka85
Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut

Fotostrecke Seelze: Weihnachtsmärkte auf Schulhöfen aufgebaut