Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Höver
Höver
Sehnde
Zickenalarm in der Grundschule: Mit Quietsche-Stimme lässt Anna (Verena Bill) kein gutes Haar an Klaus (Michael Koenen).

Zickenalarm in der Grundschule, blamable Tanzstundenerlebnisse oder schnapsseelige Gefühlsbekenntnisse einer entführten Braut – das waren nur einige Episoden, die Verena Bill und Michael Koenen dem Publikum beim Auftakt in die neue Saison des Kulturvereins Sehnde in humorvoller Weise vor Augen führten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Der Pausenhof der Grundschule Höver wird nach Fertigstellung des Anbaus deutlich kleiner werden.

Die erste Entscheidung über die bauliche Erweiterung der Grundschule Höver zur Ganztagsschule ist gefallen. Der Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Soziales hat sich bei nur einer Enthaltung einstimmig für den auch von der Verwaltung favorisierten Standort 2 entschieden.

mehr
Sehnde
Elf Vereine haben sich an dem neuen Höver-Kalender für 2018 beteiligt, in dem auch Hövers Wahrzeichen, das alte Feuerwehrgerätehaus im Hintergrund, eine Rolle spielt.

Die Heimatbundgruppe Unser Höver hat ihren Jahreskalender "Unser Höver 2018" vorgelegt - diesmal jedoch in ganz neuer Form. Statt historischer Ansichten haben sich darauf elf Vereine aus dem Ort vorgestellt. Auf den Fotos sollen sich Höveraner wiedererkennen oder rätseln, wer darauf zu sehen ist.

mehr
Sehnde
Im nächsten Frühjahr soll die Flutung des stillgelegten Kalibergwerks Friedrichshall mit Asse-Wasser beginnen.

Die Asse GmbH will ab nächstem Jahr Salzlauge aus der Schachtanlage Asse II, dem jetzigen Atomendlager bei Wolfenbüttel, in das stillgelegte Kalibergwerk Friedrichssegen einleiten. Die Sehnder SPD-Landtagsabgeordnete Silke Lesemann hat dazu nun eine parlamentarische Anfrage im Landtag eingebracht.

mehr
Sehnde
Ernst Köhler, Vorsitzender der Heimatbundgruppe Unser Höver, nimmt in einem alten Sofa der Sammlung Platz.

Ein Stück Höveraner Geschichte wechselt seinen Besitzer: Die Stadt will die Sammlung von Lothar Fischer mit Dingen des allgemeinen Lebensbedarfs aus früheren Zeiten auf die Heimatbundgruppe Unser Höver übertragen.

mehr
Sehnde
Auch zu begutachten: ein Schleifwagen aus Wien mit dem Baujahr 1914.

Auch das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Wehmingen beteiligt sich am Entdeckertag am Sonntag, 10. September: Das Thema ist diesmal etwas für Spezialisten - die Aktivitäten rund um den Gleis- und Oberleitungsbau.

mehr
Sehnde
Die Stadt will eine neue Vereinbarung mit dem Förderkreis Lehrschwimmbecken schließen.

Der Förderkreis Lehrschwimmbecken betreibt zwar das Hallenbad in Höver, es gehört aber der Stadt. Dazu hat das Rathaus mit dem Verein vor 17 Jahren eine Nutzungsvereinbarung geschlossen. Die seitdem geschlossenen zusätzlichen Absprachen sollen jetzt in einer neuen Vereinbarung festgehalten werden.

mehr
Sehnde
Fossiliensuche im Steinbruch bei Höver.

Am Sonntag, 10. September, ist wieder Entdeckertag in der Region Hannover. Dabei können die Entdecker bei Höver wieder zu Paläontologen werden, Im Mergelbruch unweit vom Ort geht es wieder auf die Suche nach Fundstücken aus der Urzeit.

mehr
Sehnde
Die CDU und einige interessierte Bilmer Bürger schauen sich vom Erdwall aus an, wo die Hochspannungsleitungen im Mergelbruch künftig verlaufen könnten.

Die CDU Höver/Bilm hat sich bei einer Radtour über die Varianten für die geplante Trassenverlegung der Bahnstromleitung im Mergelbruch informiert. Der Zementhersteller Holcim will die Verlegung im Herbst beantragen. Die Leitungen sollen dann näher an Bilm heranrücken. Die Politiker sind skeptisch.

mehr
Sehnde
Die Schülerzahlen an der Astrid-Lindgren-Schule steigen. Die Stadt plant auf dem Gelände neue Räume für mindestens zwei Hortgruppen.

Die Stadt Sehnde will ab dem nächsten Jahr noch mehr in die Kinderbetreuung investieren. Dabei geht es um die Ausweitung von Betreuungszeiten ebenso wie um zusätzliche Plätze etwa in Kindertagesstätten oder im Hort.

mehr
Sehnde
Die Grundschule in Höver soll nach dem Wunsch des Orrtsrats Ganztagsschule werden. Das würde die Stadt 20 000 Euro kostenx

Die Grundschule Höver hat ihren Ganztagsbetrieb erfolgreich gestartet. Rund drei Wochen nach dem Schulstart ziehen Schule und Stadtverwaltung ein überaus positives Fazit. Einziger Kritikpunk ist die fehlende Ferienbetreuung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Marcus Haarstrich (v.l.), Monika Ullrich und Ezeldin Mohammed haben von Carl Jürgen Lehrke die Ehrenamtskarten übergeben bekommen.

Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke hat jetzt fünf neue Ehrenamtskarten an ehrenamtlich engagierte Sehnder vergeben. Damit erhalten die Geehrten Vergünstigungen bei Eintritten in städtische Einrichtungen sowie kostenlose Leseausweise für die Stadtbibliothek.

mehr
1 3 4 ... 44
doc6wq44hl5ncj3s7sugh9
Zwei Stunden vor Öffnung kommen die Käufer

Fotostrecke Sehnde: Zwei Stunden vor Öffnung kommen die Käufer