Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Klein Lobke
Klein Lobke
Sehnde
Der Geist der Vergangenheit (gespielt von Lina Koszyk, links), hatte es nicht leicht, den hartherzigen Scrooge (Nina Graumüller) zu überzeugen.

Wie gut, dass es keine gläsernen Christbaumkugeln waren, mit denen die kleine Tanne auf der Bühne im Forum der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde geschmückt wurde. Denn die fielen des Öfteren während der turbulenten Aufführung der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens auf den Boden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Am Sonntag werden in Sehnde die beiden Üstra-Buslinien 371 und 372 neu geordnet. Die Linie 371 bindet erstmals Sehndes Norden und den städtischen Friedhof ans öffentliche Verkehrsnetz an.

Am Sonntag ist es endlich soweit: Nach einem Anlauf von fünf Jahren hat die Üstra ihre Buslinien 371 und 372 neu geordnet. Erstmals wird damit der Norden Sehndes an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Davon profitieren die Anwohner des Wohngebiets Billerbachstraße und Besucher des Friedhofs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Specksteine bearbeiten wie die Indianer: Handwerkliche Aktionen kommen bei den Ferienkindern immer gut an.

Bis zu den Ferien im nächsten Jahr ist es zwar noch etwas hin - die sogenannte verlässliche Ferienbetreuung fängt aber schon jetzt an: Ab sofort können Eltern ihre Kinder online für die Oster-, Sommer- und Herbstferien registrieren lassen. Ab Januar kann der Nachwuchs dann auch online angemeldet werden.

mehr
Sehnde
Der Sehnder Rat hatte den Wahleinspruch von Häftling Christian Vinke (am Rednerpult) abgelehnt. Dagegen will er nun vor dem Verwaltungsgericht Hannover klagen.

Der Inhaftierte der Justizvollzugsanstalt (JVA) Sehnde, der im Sehnder Rat mit seinem Einspruch gegen die Kommunalwahl gescheitert ist, will nun Klage beim Verwaltungsgericht Hannover erheben.

mehr
Sehnde
Schon jetzt ein Nadelöhr: Kurz hinter der Einmündung der Sehnder Ortsumgehung in die B 65 stoppt die Ampel an der Einfahrt zum Schnedebruch den Verkehr.

Die auf Sehnder Gebiet geplanten Ortsumgehungen im Zuge der Bundesstraße 65 werden gebaut. Zeitpunkt und Linienführung stehen jedoch noch nicht fest. Das hat Daniela Behrens, Staatssekretärin im niedersächsischen Verkehrsministerium, bestätigt.

mehr
Burgdorf/Lehrte
An der Bahnstrecke Otze-Burgdorf stehen Wohnhäuser, die dem Lärm der Züge ungeschützt ausgesetzt sind, wie das Bild zeigt.

„Die Alpha-Trasse kommt mit verbessertem Lärmschutz.“ Diese Aussage des niedersächsischen Verkehrsministers Olaf Lies stimmt Burgdorfs Stadtplaner Jan-Hinrich Brinkmann zuversichtlich. „Ich leite davon ab, dass es für alle Anlieger bestehender Bahnstrecken einen höheren Lärmschutz geben wird."

mehr
Sehnde
Kinder und Eltern der Kirchengemeinde Sehnde haben Spielzeug für die Sehnder Tafel gespendet. Das freut Pastorin Damaris Frehrking (hinten, Zweite von rechts) genauso wie Renate Grethe von der Sehnder Tafel (Dritte von rechts).

Es ist eine kleine Tradition geworden: Bereits zum fünften Mal haben Kinder und Eltern der evangelischen Kirchengemeinde Sehnde für die Sehnder Tafel einen Gabentisch für Kinder und Jugendliche gedeckt, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen - und die werden stetig mehr.

mehr
Sehnde
Der Weihnachtsmarkt in Sehnde lockt wieder mit einem Holzbudenrund an die Kreuzkirche.

Kerzenschein, Tannengrün und Glühwein: Am Sonnabend steigt rund um die Kreuzkirche und das Gemeindehaus an der Mittelstraße der Sehnder Weihnachtsmarkt. Von 14 bis 20 Uhr lassen Vereine, Verbände, Geschäftsleute und Gewerbetreibende keine adventlichen Wünsche offen.

mehr
Sehnde
Die Mitarbeiter des Klinikums Wahrendorff erhalten zwar eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 1000 Euro - der Betriebsfrieden ist damit aber noch nicht eingekehrt.

Das Klinikum Wahrendorff hat seinen Mitarbeitern nach einem öffentlichen Streit zwar eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 1000 Euro zugesagt - der Betriebsfrieden ist damit aber noch nicht eingekehrt. Bezahlung, Arbeitsbedingungen und Arbeitsklima seien noch immer schlecht, klagt der Betriebsrat.

mehr
Sehnde
Das Hannoversche Straßenbahn-Museum in Wehmingen soll die maximale Fördersumme in Höhe von 5000 Euro erhalten.

Wenn Sportvereine selbst mindestens 1000 Euro investieren, können sie laut Förderrichtlinie der Stadt auf einen Zuschuss von bis zu 20 Prozent hoffen - maximal 5000 Euro. Vom Hannoverschen Straßenbahn-Museum bis zum Schützenverein Evern haben acht Vereine Anträge gestellt.

mehr
Sehnde
Daniela Behrens, Staatssekretärin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (links), hat der Sehnder Landtagsabgeordneten Silke Lesemann (SPD) Transparenz und eine öffentliche Planungskonferenz für die umstrittene B65-Umgehungsstraße zugesagt.

Der Rat hat sich zwar gegen eine Ortsumgehung zwischen Ilten und Rethmar ausgesprochen. Aber damit ist das Thema noch lange nicht vom Tisch: Die Umgehungsstraße steht weiter im Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes - und das Niedersächsische Verkehrsministerium will offenbar eine öffentliche Planungskonferenz organisieren.

mehr
Sehnde
Der Sehnder Amateurfotograf Reiner Luck hat die Bewohner der Seniorenresidenz porträtiert.

Gesichter sind die Lesebücher des Lebens, hat der italienische Filmemacher Federico Fellini einst gesagt. Frei nach diesem Zitat gibt es in der AWO Residenz Sehnde bald reichlich Lesestoff: Der Amateurfotograf Reiner Luck hat alle 90 Bewohner dort porträtiert und daraus eine Ausstellung gemacht.

mehr
1 3 4 ... 15
Sehnde
doc6sq9w7tarb690esqa6z
Grundschulbasar: Erlös auch für MHH-Clowns

Fotostrecke Sehnde: Grundschulbasar: Erlös auch für MHH-Clowns