Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Müllingen
Müllingen
Sehnde
Das Infomobil der Bundesgesellschaft für Endlagerung hat auf dem Sehnder Marktplatz Halt gemacht.

Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat am Donenrstag mit einem Infomobil versucht, die Sehnder von der Unbedenklichkeit des Assewassers zu überzeugen. Doch die Skepsis wächst: Bei der parallelen Mahnwache der Bürgerinitiative "Assewasser - Nein Danke" haben über 100 Bürger Listen unterzeichnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Schulleiter Andreas Pohl (Zweiter von rechts) zeigt Stefan Porscha (von links), Bernward Schlossarek und Konrad Haarstrich das mehr als 100 Jahre alte Schulgebäude.

Die Sehnder Förderschule Im Großen Freien platzt aus allen Nähten: Für 90 Schüler konzipiert, beherbergt das mehr als 100 Jahre alte Gebäude mittlerweile 122 Kinder. Der CDU-Regionsabgeordnete Bernward Schlossarek und der Arbeitskreis Schulen seiner Fraktion fordern nun einen Umbau.

mehr
Sehnde
Der Müllinger Dorfteich könnte möglicherweise verkauft werden

Die Müllinger Teichfreunde bangen um ihr Idyll, denn der Teich könnte möglicherweise zusammen mit dem alten Feuerwehrhaus verkauft werden. Das sieht eine Vorlage für den Rat als eine mögliche Variante vor.

mehr
Sehnde
Die zukünftigen Grundschüler aus Wassel und Klein Bolzum sollen in der Breiten Straße zur Schule gehen.

Die Stadt Sehnde will die Schulbezirke in der Kernstadt verändern, damit die Grundschulen besser ausgelastet werden. Der Ortsteil Wassel und das Wohngebiet Klein Bolzum sollen ab kommenden Herbst der Grundschule Breite Straße zugeordnet werden, um die Astrid-Lindgren-Schule zu entlasten.

mehr
Sehnde
Meist verwaist: Das Gerät am Bouleplatz in der Bürgermeister-Köhler-Straße in Höver wird offenbar kaum angenommen.

Sollen im Sehnder Stadtgebiet weitere sogenannte Outdoor-Fitnessgeräte aufgestellt werden? Der Seniorenbeirat möchte das in diesem Jahr auslaufende Programm weiterführen, doch vorher ein Meinungsbild von den Ortsräten einholen. Darüber, wie die Geräte genutzt werden, gibt es sehr unterschiedliche Meinungen.

mehr
Sehnde
Verschiedene Drachen sind beim Müllinger Drachenfest zu sehen.

Beim Drachenfest des Fördervereins der Zwölf-Apostel-Gemeinde herrschte am Wochenende optimales Flugwetter. Die Drachen flogen von selbst. Viele Kinder und Erwachsene ließen ihre bunten Modelle in den Himmel.

mehr
Sehnde
Ein symbolisches Bild: Der Standort der abgebrannten Turnhalle Waldstraße ist auch nach 15 Monaten noch eine Brachfläche, und die Planungen ziehen sich weiter hin.

Nach der massiven Kritik des Sportvereins TVE Sehnde und des Sportrings an der sich seit 15 Monaten hinziehenden Planung für den Neubau der abgebrannten Turnhalle an der Waldstraße hat auch der Sprecher der Gruppe SPD-Bündnis 90/Die Grünen mit deutlichen Worten nachgelegt.

mehr
Sehnde
Auch an der B 65, der Sehnder Ortsdurchfahrt, musste die Feuerwehr umgestürzte Bäume mit der Motorsäge zerlegen.

Nach den stundenlangen Einsätzen während des Sturmtiefs "Xavier" am Donnerstag liegen nun die Zahlen vor: Insgesamt haben neun Sehnder Ortsfeuerwehren 37 Einsätze im Stadtgebiet geleistet. Verletzt wurde aber niemand, auch die Schäden hielten sich in Grenzen.

mehr
Sehnde
Im Erzählcafé können sich werdende Eltern mit einer Ärztin und Hebamme sowie anderen Müttern austauschen.

Zum ersten Mal lädt das Bündnis für Familie zu einem Erzählcafé für werdende Eltern ein. Weil Schwangerschaft und Geburt heute hochtechnisierte Prozesse seien, falle es werdenden Eltern oft schwer, diese Zeit als positiv zu erleben, sagt die Gleichstellungsbeauftragte Jennifer Glandorf.

mehr
Sehnde
In der Albert-Schweitzer-Straße in der Kernstadt ist ein Baum umgestürzt - zum Glück nicht auf ein Haus.

Sturm "Xavier" ist mit heftigen Windböen auch über das Sehnder Stadtgebiet hinweggezogen. Sieben Ortsfeuerwehren waren stundenlang im Einsatz, um umgestürzte Bäume zu beseitigen und Äste zu bergen. Größere Schäden blieben jedoch aus, zudem wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzt.

mehr
Sehnde
Die Gruppe Höver erkundet den Wald.

Bei der Waldrallye der Sehnder Kinderfeuerwehren hat diesmal der Nachwuchs aus Ilten gewonnen. Die Gruppe hatte beim Lösen der Aufgaben im Bockmerholz am besten abgeschnitten.

mehr
Sehnde
Solch einen Baucontainer dürfen die Kinder und Jugendlichen bunt besprühen.

Aufgrund der großen Nachfrage im Sommerferienpass bieten die Stadt und die Tennisabteilung des TVE Sehnde in den Herbstferien einen Zusatztermin für einen Graffitiworkshop für Jugendliche an. Dieser ist am Dienstag, 10. Oktober, von 14 bis 17 Uhr auf dem Schützenplatz an der Chausseestraße.

mehr
1 3 4 ... 36
doc6x6kowb8wnn18mh0zdjp
Die Skepsis über das Assewasser wächst

Fotostrecke Sehnde: Die Skepsis über das Assewasser wächst