6°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Sehnde
Die Mittelstraße in Sehnder soll verschönert werden.

Die Verschönerung der Mittelstraße in Sehnde geht vielen zu langsam voran – doch das soll sich bald ändern. Erstmals will die Stadt dem Arbeitskreis Ortszentrum jährlich 10.000 Euro zur Verfügung stellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rethmar
„Kuperfarben mit einem feinporigen Schaum“: Elke Digwa gießt ein sogenanntes Craft Bier ein.

Immer mehr Biertrinkern ist der Einheitsbrei der Großbrauereien zu langweilig. Deshalb brauen und trinken sie lieber sogenannte Craft Biere, also handgemachte, individuelle Produkte. Eine kleine Auswahl davon wird ab sofort in Rethmar ausgeschenkt.

mehr
Höver
Oktoberfest kann jeder, sagte sich die Schützengesellschaft und veranstaltete eine Weinprobe – die viele junge Menschen anzog.

Mit dem Bürgerabend und der neuen Schießanlage hat sich das Vereinsheim der Schützengesellschaft Höver zu einem sozialen Treffpunkt im Dorf entwickelt. Das Konzept scheint aufzugehen: Gleich neun neue Mitglieder hat die SG jetzt aufgenommen. Das ist ein neuer Vereinsrekord.

mehr
Ilten
Einige Hortkinder helfen der Leiterin Tanja Hausmann und Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke beim Zerschneiden des roten Bandes.

Seit September werden im Hort Regenbogen in Ilten täglich 37 Jungen und Mädchen betreut. Am Dienstag ist die Einrichtung mit einer Feier offiziell eröffnet worden.

mehr
Sehnde
Die historischen Postkarten von Wirringen zeigen bekannte Gebäude des Dorfes in Schwarz-Weiß und sollen im Kalender 2016 zu sehen sein. Die Ansichtskarte von Ilten ziert den Kalender 2015.

Der Kalender mit historischen Postkartenansichten von Sehnde und seinen Ortsteilen ist nach kürzester Zeit so gut wie ausverkauft. Von den 50 Exemplaren, die das Regionalmuseum Sehnde jüngst herausgebracht hat, sind lediglich noch fünf zu haben.

mehr
Rethmar
Spaß in der Schule: Johann-Matteo (von links), Fenja und Violetta spielen „Saus, kleine Maus!“

Die Teilnahme am Wettbewerb "Spielen macht Schule" hat sich für die Grundschule Rethmar gelohnt. Rund 150 Kinderspiele hat die Schule gewonnen.

mehr
Rethmar
Gute Tradition: Die Musiker von Folk Train verabschieden ihre Gäste, diesmal die Band North Sea Gas, mit einem gemeinsamen Auftritt.

Publikumsmagnet Keltic Night: Auch die achte Auflage im Gutshof Rethmar war ausverkauft. Es spielten die Musiker von Folk Train und die Schotten von North Sea Gas.

mehr
Sehnde
Auf Sehndes Friedhöfen ist Fahrradfahren schon lange verboten – aber ab Januar kann es auch mit einem Bußgeld bestraft werden.

Die neue Friedhofssatzung soll es möglich machen: Wenn der Rat im Dezember zustimmt, kann die Stadt Sehnde erstmals uneinsichtige Friedhofsbesucher, die mit ihrem Rad durch die Anlagen fahren, mit einem Bußgeld belegen.

mehr
Sehnde
Alles andere als herzlich geht es zurzeit in Sehnde beim Thema Weihnachtmarkt zu.

Die Interessengemeinschaft Sehhnde (IGS) will nicht mehr: Die Sehnder Händler werden den Weihnachtsmarkt 2015 nun doch nicht ausrichten. Sie reagiert damit auf die Ankündigung des Ortsrats, die Hoheit über den Standort des Fests behalten zu wollen.

mehr
Sehnde
Der Friedhof in Gretenberg soll nach dem Willen des Ortsrats nicht geschlossen und die 50 Jahre alte Kapelle vorerst nicht abgerissen werden. Stattdessen sollen sich erst einmal Bürger um die Erhaltung kümmern - zumindest bis größere Sanierungen anstehen.

Der Ortsrat Sehnde hat sich festgelegt: Der kleinste städtische Friedhof in Gretenberg soll nicht, wie von der Stadt geplant, geschlossen und die Kapelle vorerst nicht abgerissen werden.

mehr
Sehnde
Sehnde will Flüchtlinge nicht in Sammelunterkünften unterbringen. Deshalb sucht die Stadt weiterhin Wohnungen. Doch auch das alte Jugendfreizeitheim wurde vorerst nicht verkauft, um eventuell Platz zu haben.

Asylbewerber sollen in Sehnde auch künftig nicht in Sammelunterkünften untergebracht werden. Daher sucht die Stadt dringend weitere Vermieter, die Wohnungen anbieten können.

mehr
Sehnde
Die Gäste schauen sich die Gedenktafel im Foyer des Sehnder Rathauses an.

Die Erinnerung hat jetzt einen festen Platz: Im Rathaus ist gestern Abend eine Gedenktafel zu Ehren der jüdischen Opfer des Nationalsozialismus in Sehnde enthüllt worden.

mehr
Ein Ausflug nach Sehnde

Sehnde liegt im Südosten der Region Hannover und zählt rund 24.200 Einwohner.

Anzeige

Sehnde