Volltextsuche über das Angebot:

30°/ 15° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Sehnde
Die Bauarbeiten an der Straße Am Stadion sind voll im Gange. Auf der Straße werden Kanäle erneuert beziehungsweise neu verlegt.

Die bei Anwohnern in der Kritik stehende Sanierung der Straße Am Stadion kommt gut voran. Daniel Korf, Prokurist der Stadtwerke, betonte am Freitag noch einmal, dass es keine Alternative zu der jetzt geplanten Sanierung gibt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Der Sehnder Marvin Schröder hangelt sich durch den Hochseilgarten.

Marvin Schröder hat im österreichischen Ötztal alles gegeben: Der Sehnder hat dort einen spannenden Erlebnissportlehrgang absolviert. Klettern im Hochseilgarten, Mountainbiketouren im Gebirge, Wildwasserfahrten auf der Ims – das Programm des Erlebnissportlehrgangs war anspruchsvoll.

mehr
Sehnde
Auf der Grünfläche vor dem Hof von Otto Bortfeld könnte der Gedenkstein für Carl Osterwald einen neuen Platz finden.

Streit um einen Stein: Der Gedenkstein für den Kriegsgefallenen Carl Hermann Osterwald lagert seit Langem im Bauhof, weil die Kirche ihn nicht will und am alten Standort bislang kein Platz mehr war. Nun hat ein Landwirt einen Vorschlag.

mehr
Sehnde

Im Zuge der Sanierung der Straße Am Stadion hat die Stadt auf der dortigen Grünfläche nicht nur alte Bäume gefällt, sondern auch ein Denkmal entfernt: ein Obelisk, der an Carl Hermann Osterwald erinnert, der als einziger Sehnder im deutsch-französischen Krieg von 1870/71 gefallen ist.

mehr
Sehnde
Ralf Neumann, Fachbereichsleiter Bürgerservice in Sehnde (rechts), wird nach 40 Jahren von Bürgermeister Carl-Jürgen Lehrke in den Ruhestand verabschiedet.

Ein Urgestein geht: Nach fast 41 Jahren in der Sehnder Stadtverwaltung ist Ralf Neumann, der Fachbereichsleiter Bürgerservice, in den Ruhestand verabschiedet worden.

mehr
Sehnde

Ein 67-jähriger Mann aus Sehnde muss sich jetzt wegen des illegalen Anbaus von Cannabis verantworten. Der Mann hatte die ingesamt 67 Pflanzen auf seinem Balkon im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses am Hermann-Löns-Weg gezüchtet.

mehr
Ilten
Markante Gebäude: Die sogenannten Wärterhäuser des Klinikums Wahrendorff an der Schaftrift werden aufwendig umgebaut. Künftig sollen dort geistig und seelisch Behinderte möglichst selbstständig leben.Böger

Jahrelang waren sie ungenutzt. Jetzt ist der Umbau der sogenannten Wärterhäuser des Klinikums Wahrendorff an der Schaftrift unweit der B 65 bei Ilten fast beendet. Im Projekt mit dem Namen WahrenWohnWelten schafft das psychiatrische Krankenhaus neue Wohnplätze für geistig oder seelisch Behinderte.

mehr
Ilten
Der rote Zwergwidder bleibt gelassen - bei der Prüfung werden auch seine Öhrchen vermessen.

Der Kaninchenzuchtverein F 74 Ilten führt bei der Jungtierschau rund 60 Tiere vor - vom Grauen Wiener über den Braunschwarzen Thüringer bis hin zum Deutschen Widder in Grau.

mehr
Sehnde
Von diesem Lesegerät für Personalausweise, Reisepässe und Führerscheine im Foyer des Rathauses hat ein Einbrecher die Kabel durchtrennt. Es wird sicherheitshalber ausgetauscht.

Zum zweiten Mal innerhalb von nur sieben Wochen ist ein Unbekannter ins Sehnder Rathaus eingebrochen. Er randalierte im Foyer des Bürgerbüros, kippte eine Sektflasche aus und stahl geringe Mengen Mineralwasser. Wie sich der Einbrecher Zugang verschafft hat, steht bislang noch nicht fest.

mehr
Ilten
Arbeiten auf der Zielgeraden: Der Neubau an der Hugo-Remmert-Straße soll Anfang Oktober fertig sein.

Die Arbeiten für Iltens neue Kita gehen voran. Der Neubau an der Hugo-Remmert-Straße 17 soll Anfang Oktober fertig sein. Derzeit sind in dem Neubau nördlich der Sporthalle die Malerarbeiten im gang. Auf dem Außengelände werden die Grundleitungen verlegt. In den nächsten Wochen steht der Bodenbelag an.

mehr
Sehnde
Die Polizei konnte den 23-Jähirgen in seiner Wohnung stellen.

Ein 23 Jahre alter alkoholisierter Autofahrer ist am frühen Freitagmorgen im wahrsten Sinne des Wortes auf der Felge durch Klein Lobke geschliddert. Ein Reifen an dem Fiat, mit dem der Mann unterwegs war, hatte keine Luft mehr und löste sich schließlich vom Rad. Der Mann muss sich nun wegen mehrerer Vergehen verantworten.

mehr
Höver
Nadelöhr Höver: Die Ortsdurchfahrt dient als Umleitungsstrecke beim Ausbau der B 65.

In Höver herrscht an diesem und am nächsten Wochenende der Ausnahmezustand. Weil die Bundesstraße 65 zwischen Ahlten und der Autobahn 7 gesperrt ist, strömt der Umleitungsverkehr, jeweils in eine Fahrtrichtung, über die Ortsdurchfahrt. Dort gilt jetzt Tempo 30, und es wurden zusätzliche Fußgängerampeln aufgestellt.

mehr
Sehnde
Ein Ausflug nach Sehnde

Sehnde liegt im Südosten der Region Hannover und zählt rund 24.200 Einwohner.

Sehnde