Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 4° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Sehnde
Die Justizvollzugsanstalt am Schnedbruch in Sehnde.

Feuer in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt (JVA) am Schnedebruch: Ein 31-jähriger Inhaftierter hat dort am Freitagvormittag einen Brand entfacht und seinen Schrank angezündet. Der Mann musste mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Breite Ablehnung für eine neue B65-Trasse: Der Rat der Stadt Sehnde sagt Nein zu dem im Bundesverkehrswegeplan 2030 mit höchster Priorität aufgeführten Projekt.

Der Rat der Stadt Sehnde hat sich klar positioniert. Er will keine neue B-65-Trasse, welche die Landschaft in weiten Teilen des Stadtgebiets zerschneidet und Bilm einzwängt. Dem entsprechenden Vorhaben im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans erteilten die Politiker nahezu einmütig eine Absage.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Für acht Wochen gilt auf der Ortsdurchfahrt Höver wieder Tempo 30.

Ab Montag, 2. Mai, muss sich Höver wieder auf Blechlawinen einstellen, die durch das Dorf rollen: Dann wird die Ortsdurchfahrt - die Hannoversche Straße (K 142) - für mehr als acht Wochen erneut zur Umleitungsstrecke für den vierspurigen Ausbau der B 65 am Anschlusskreuz Ahlten/Anderten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sehnde
Die Restmülltonnen- und säcke im Sehnder Stadtgebiet sind - wie etwa an der Lehrter Straße - wegen des Gewerkschaftsstreiks am Dienstag nicht abgeholt worden.

Wegen des Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi am Dienstag sind im Sehnder Stadtgebiet Restmülltonnen nicht geleert und Restmüllsäcke sowie Altpapier nicht abgeholt worden - sie bleiben jetzt 14 Tage stehen. Auf Nachfrage des Sehnder SPD-Regionsabgeordneten Wolfgang Toboldt hat der Abfallwirtschaftsbetrieb aha aber zugesichert, dass Kunden dann ihren angehäuften Restmüll zusätzlich in Plastiktüten daneben stellen dürfen.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
"Das Wie ist beim Verkaufen wichtiger als das Was": Marketing- und Verkaufsexperte Thomas Reich spricht beim Unternehmerfrühstück im Frühlingsfestzelt des Klinikums Wahrendorff vor mehr als 80 Zuhörern.

Das Unternehmerfrühstück der Stadt wird immer beliebter. Zum Mix aus Kontakteknüpfen und Expertenvortrag haben sich am Donnerstag 84 Gewerbetreibende und Firmenvertreter im Festzelt des Klinikums Wahrendorff getroffen. Referent war diesmal Marketingprofi Thomas Reich. Er gab Tipps für effektive Verkaufsgespräche.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Der 17-jährige Ali Naghilo, aus dem Iran stammender Schüler der KGS Sehnde, ist an Leukämie erkrankt und dringend auf einen Knochenmarkspender angewiesen.

Er ist erst vor vier Jahren aus dem Iran geflohen, um sein Leben zu retten - doch jetzt steht es schon wieder auf dem Spiel: Der 17-jährige Ali Naghilo, Schüler der KGS Sehnde, ist an einer Blutkrankheit erkrankt und braucht dringend einen Knochenmarkspender. Die Schule veranstaltet deshalb am 30. April eine Typisierungsaktion.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Die Kinderinsel in Höver feiert ihren 20. Jahrestag.

Die Kinderinsel in Höver dient all jenen Eltern, die nach einer Alternative zum regulären Kindergarten suchen. Jetzt besteht die Einrichtung seit 20 Jahren. Am 30. April veranstaltet sie in ihren Räumen einen Frühjahrsbasar.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Ein Uetzer muss sich am Amtsgericht Lehrte wegen eines brutalen Überfalls auf einen betagten Müllinger verantworten.

Kurz vor Weihnachten 2015 wird ein 88-jähriger Müllinger abends an seiner Haustür niedergeschlagen und beraubt. Jetzt steht ein Uetzer vor Gericht, der kurze Zeit nach der Tat versucht hat, mit einer EC-Karte des Opfers Geld abzuheben. Doch der Angeklagte bestreitet, der brutale Räuber zu sein.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
An den Ortseingängen möchte Rethmars Ortsbürgermeister Matthias Jäntsch Displays aufstellen, die den Autofahrern ihre Geschwindigkeit anzeigen.

Neuer Vorschlag zur Verkehrsberuhigung in Rethmar: Statt eine Umgehungsstraße zu bauen, sollten an den Ortseingängen Displays mit der Anzeige der Geschwindigkeit aufgestellt werden, fordert Ortsbürgermeister Matthias Jäntsch.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Auch dieses Dokument steckt in einer der Flaschen: Überlieferungen aus dem Jahr 1924.

Drei Flaschen können spannende Geschichte erzählen: So ist es jedenfalls mit jenen Exemplaren, die seit Generationen in der Spitze des Müllinger Kirchturms schlummerten. Jetzt sind die Behälter geöffnet worden. Drinnen steckten säuberlich eingerollte Zeitungsartikel, Geldscheine und Niederschriften über die Historie des Gotteshauses.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
Florian (3, von links), Lina (1) und Mutter Daniela Markus lassen sich von Clown Elena Tiere und Herzen aus Luftballons herstellen.

Trotz mäßigen Wetters bummelten beim verkaufsoffenen Sonntag viele Besucher durch die Sehnder Innenstadt. Die Interessengemeinschaft der Sehnder Kaufleute plant demnächst noch weitere Aktionen: Unter anderem soll ein Draisinenfest 2017 Premiere haben.

mehr
Sehnde
Symbolfoto

Das couragierte Auftreten von Höveraner Bürgern hat dazu geführt, dass die Polizei am Sonnabend zwei junge Einbrecherinnen dingfest machen konnte. Die beiden Frauen wehrten sich massiv und verletzten dabei drei Anwohner leicht.

  • Kommentare
mehr
Sehnde
doc6pi5ygs004085pi9ei4
Blechlawinen rollen wieder durch Höver

Fotostrecke Sehnde: Blechlawinen rollen wieder durch Höver