Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Sehnde
Die neue Projektstelle zur Gewaltprävention ist in der Flüchtlingsunterkunft Höver eingerichtet worden, weil es dort ein eigenes Frauenhaus gibt.

Dass Unbekannte mit einem anonymen Flyer einmal Ängste schüren wollten, kann sich heute kaum noch einer vorstellen: Seit Einrichtung der Flüchtlingsunterkunft in Höver ist alles ruhig geblieben. Weil es ein eigenes Frauenhaus gibt, richtet die AWO dort die regionsweit erste Stelle für Gewaltprävention ein.

mehr
Sehnde
Das Einsickerungswasser aus dem ehemaligen Salzbergwerk Asse II und jetzigen Atommüll-Endlager soll nach Sehnde transportiert werden.

Gleich nachdem bekannt wurde, dass Wasser aus dem Atomlager Schachtanlage Asse II ins stillgelegte Bergwerk Friedrichshall nach Sehnde transportiert werden soll, haben Bürger und Politiker die Gründung einer Bürgerinitiative angekündigt. Jetzt ist es soweit: Am Donnerstag, 17. August, ist das erste Treffen.

mehr
Sehnde
Die Polizei vermeldet zwei Einbruchsversuche in Dolgen und Höver.

Die Polizei vermeldet zwei Einbruchsversuche in Wohnhäuser in Dolgen und Höver. In beiden Fällen scheiterte der Täter jedoch und flüchtete unerkannt. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

mehr
Sehnde
Normalerweise ist es hier ziemlich ruhig: Nun rollt für mehr als zwei Monate der Umleitungsverkehr durch Dolgen, inklusive Lastwagen.

Durchgangsverkehr? So etwas gibt es in Dolgen normalerweise nicht. Seit Montag ist das jedoch anders. Wegen der Sperrung der Bundesstraße 65 auf dem Abschnitt Zwischen Haimar und Evern, rollt der Verkehr nun über die Umleitung durch das abgelegene Dolgen am Ostrand des Sehnder Stadtgebiets.

mehr
Sehnde
Nach der Wahl müssen die Helfer die Stimmen auszählen, so wie hier bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr.

Endspurt für die Bundestagswahl: Die Stadt sucht noch ehrenamtliche Wahlhelfer für die Wahl am 24. September. 203 Bürger werden benötigt, doch bislang sind erst 174 registriert – 29 fehlen noch. „Das läuft derzeit schleppend“, zieht der stellvertretende Wahlleiter Carsten Waschulewski Bilanz.

mehr
Sehnde
Anwohner der Fimbergstraße beklagen, ihre Straße sei "in chaotischer Weise mit Baumaterialien zugestellt", weil die Stadt nicht genügend Flächen zur Verfügung stelle.

Etliche Anwohner der Fimbergstraße beklagen Pannen und Verzögerungen sowie mangelnde Information durch die Stadt beim Ausbau ihrer Straße. Jetzt fielen auch noch Telefon und Internet tagelang aus.

mehr
Sehnde
Schützenkönig Rüdiger Lankau prostet dem "Volk" nach dem Aufhängen seiner Scheibe gleich von der Leiter aus zu.

Fast alle Vereine plagen Nachwuchssorgen - besonders in den Dörfern. Auch die Schützengesellschaft Bolzum hat damit zu kämpfen und blickt sorgenvoll in die Zukunft. Ein großes Schützenfest gibt es schon seit Jahren nicht mehr, und auch beim Umzug am Wochenende säumten kaum Zuschauer die Straßen.

mehr
Sehnde
Die Feuerwehr rückt in Höver aus, um ein brennendes Gartenhäuschen zu löschen.

In der Nacht zum Sonntag ist an der Straße Gartenwinkel in Höver ein Gartenhäuschen in Brand geraten. Auslöser des Feuers war nach Ansicht der Polizei eine nicht vollständig abgelöschte Feuerwerksbatterie. Menschen wurden nicht verletzt.

mehr
Sehnde
In Haimar an der Ortsdurchfahrt sind bereits die Gossen gekennzeichnet, die im Rahmen der Sanierung ebenfalls angefasst werden.

Ab heute müssen sich Autofahrer auf der B 65 zwischen Evern und Haimar auf Behinderungen einstellen: Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover beginnt mit der lange geplanten Sanierung der Trasse – dafür muss die Strecke zwischen den beiden Orten voll gesperrt werden.

mehr
Sehnde
Volle Konzentration auf das Ei im Becher: Lisa Nolle aus der Jugendfeuerwehr Müllingen-Wirringen beim Durchfahren des Slalomparcours.

Acht Teams, sechs Spiele, eine 15 Kilometer lange Strecke und viel Regen: Das waren am Sonnabend die äußerlichen Bedingungen bei der nur alle zwei Jahre stattfindenden Fahrradrallye der Stadtjugendfeuerwehr Sehnde. Als Gewinner ging diesmal die Jugendfeuerwehr Rethmar hervor.

mehr
Sehnde
Sabine Preuschoff-Kleinschmit, Superintendentin des Kirchenkreises Burgdorf, entpflichtet Pastor Hans-Jürgen Pabst in der Katharinenkirche aus dem Amt.

Nach sechs Jahren ist an diesem Sonntag Pastor Hans-Jürgen Pabst von der Superintendentin Sabine Preuschoff-Kleinschmit aus dem Amt des Seelsorgers der Gemeinden Rethmar und Haimar entpflichtet und verabschiedet worden. Er wird künftig als Schulpastor in Hannover arbeiten.

mehr
Sehnde
Die Boule-Spieler versuchen, mit ihren silbernen Kugeln möglichst nah an die rote Zielkugel, das sogenannte Schweinchen, zu kommen.

Am Sehnder Rathaus rollten am Sonnabend die Kugeln. Beim siebten Boule-Turnier um den Rolf-Steinhoff-Wanderpokal traten zwölf Teams gegeneinander an, nach einer Regenpause strichen zwei Gruppen die Segel. Am Ende siegte die Mannschaft TVE Boule I.

mehr
doc6warjt1duo2cmuj7669
Die Stadt bittet zum dritten Generationentag

Fotostrecke Sehnde: Die Stadt bittet zum dritten Generationentag