Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Am Hexenplatz regiert die Improvisation

Sehnde Am Hexenplatz regiert die Improvisation

Unter keinem guten Stern hat das Open-Air-Wochenende auf dem Hexenplatz gestanden. Vor der kleinen Bühne am Eingang des Steinbruchs verloren sich nur wenige Besucher. „Der Regen tagsüber war gar nicht hilfreich“, sagte Organisator Uwe Eichelkraut, dessen DLRG die Konzerte gemeinsam mit dem Weiberclub Höver auf die Beine gestellt hatte.

Voriger Artikel
Aktenvernichter brennt, Nachbarin sieht Rauch
Nächster Artikel
Umbau der Mittelstraße beginnt

Die Hauptband rockt: Sänger und Gitarrist Christian Kretzschmar
ist der prägende Kopf der Band Ducs aus Hannover.

Quelle: Michael Schütz

Höver. Dazu kam auch noch die Absage zweier der drei eingeplanten Bands, sodass kurzfristig Ersatz beschafft werden musste.

Der hatte es allerdings in sich. Am gestrigen Sonntag zum Frühschoppen kam die Iltenerin Laura Diederich an den Hexenplatz. Sie sprang für Mickeys Candy ein, deren Sängerin erkrankt war. Und am Sonnabend ersetzte die Band Herzschlag die Göttinger Gruppe Black As Chalk, die ebenfalls aus Krankheitsgründen passen musste.

Für die Band aus der Region Hannover war es eine spontane Aktion. Per Whatsapp seien die Nachrichten hin und her gegangen, erklärte Keyboarder Tino Töppler, der im benachbarten Ahlten zu Hause ist. „Aber im August haben wir wegen der Urlaubszeit nicht geprobt“, sagt er. Also gab es nur eine Stunde Musik der Hardrocker.

Immerhin die Hauptband war wie geplant am Hexenplatz erschienen, was besonders Carina von Salzen und Kai Raddatz von Salzen freute. Die beiden Steinwedeler waren extra wegen Ducs nach Höver gekommen. Die von Nirvana beeinflusste Band aus Hannover ist besonders auf Sänger und Gitarrist Christian Kretzschmar zugeschnitten. Er zeigte sich mit seinem kräftigen Gesang und bei den Gitarrensoli in Hochform.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz