Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer auf Hinterhof: Alte Möbel in Flammen

Sehnde Feuer auf Hinterhof: Alte Möbel in Flammen

Auf einem Hinterhof an der Wilhelm-Dörries-Straße ist in der Nacht zum Sonntag ein ein Haufen alter Möbel in Brand geraten. Das Feuer griff auch auf einen Container über. Die Polizei geht von Brandstiftung aus, hat aber noch keine Hinweise auf die Täter. Auch die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Voriger Artikel
Kochstunde bei Erfurth: Kinder backen Puffer
Nächster Artikel
Sehndes Bayern feiert mit Bier und Lederhose

Die Iltener Feuerwehr löscht die letzten Glutnester in dem Hinterhof an der Wilhelm-Dörries-Straße.

Quelle: Feuerwehr Sehnde

Ilten. Der Alarm riss die Einsatzkräfte der Iltener Feuerwehr aus dem Schlaf: Gegen 3.10 Uhr wurden die Helfer zu dem Hinterhof im Iltener Dorfkern gerufen. Als sie dort eintrafen, schlugen die Flammen bereits hoch aus dem Haufen aus alten Möbeln und Gerümpel. Die Hitzeentwicklung war nach Angaben von Feuerwehrsprecher Chris Rühmkorf derart stark, dass der daneben stehende Container schon in Flammen stand.

Trotzdem gelang es den Helfern innerhalb weniger Minutenm den Brand zu löschen. Anschließend bedeckten sie due verbrannten Gegenstände noch mit einem Schaumteppich, um auch die letzten Glutnester noch zu ersticken und ein erneutes Aufflammen zu verhindern.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an