Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kanal-Lauf Rethmar: Minis räumen Medaillen ab

Sehnde Kanal-Lauf Rethmar: Minis räumen Medaillen ab

Beim 5. Kanal-Lauf des MTV Rethmar sind am Sonntag mehr als 300 Teilnehmer gestartet. Der Nachwuchs war dabei stark vertreten: Beim Kinderlauf machten 79 Mädchen und Jungen mit, beim Bambinilauf der Jüngsten waren es 42. Medaillen gab es am Ende für alle jungen Läufer.

Voriger Artikel
Wahrendorff: CDU von Ausbildung beeindruckt
Nächster Artikel
Käfer und Beetle glänzen in der Sonne

Ab durch die Mitte: Der Kinderlauf ist mit 79 Läufern wieder stark besetzt.

Quelle: Katja Eggers

Rethmar. Fenja strahlt über das ganze Gesicht und reckt stolz ihre Medaille in die Höhe. Die Dreijährige hat am Sonntag beim Bambinilauf mitgemacht. Papa Andreas Schönknecht ist die 400-Meter-Strecke mitgelaufen und hat sein Töchterchen kräftig angefeuert. Seine helfende Hand benötigte Fenja aber nicht. "Ganz allein gelaufen", sagte Fenja fröhlich.

Die Dreijährige ist in Sachen ja auch schließlich schon ein alter Hase. Der Kanallauf war nicht ihr erstes Rennen - und außerdem kommt Fenja schließlich aus einer Läuferfamilie. Mama Antje Schönknecht lief in Rethmar den Hauptlauf über zehn Kilometer mit. Papa Andreas startete auf der 6,4-Kilometer langen Mittelstrecke, und Fenjas Bruder Roland (9) trat beim Jedermannlauf über 3,3 Kilometer an.

"Dies ist unser zweiter Kanal-Lauf, und wir finden es hier einfach großartig", sagte Andreas Schönknecht. Ihm und seiner Familie gefielen in Rethmar vor allem die familiäre Atmosphäre und das Rahmenprogramm mit Aktionen wie Kinderschminken und Hüpfburg.

Louis Hellmuth nutzte den Kanallauf derweil als Trainingslauf. Der 20-jährige Wolfsburger lief die Zehn-Kilometer-Distanz in gut 36 Minuten. "Uff, das war anstrengend", sagte er im Ziel. Die Strecke sei nicht einfach gewesen - sie führte auch über Kopfsteinpflaster und durch hohes Gras. "Und es gab ordentlich Gegenwind", sagte Hellmuth.

Nicole Windmann, Vorsitzende der MTV-Laufsparte, und die mehr als 50 Helfer freuten sich vor allem über das trockene Wetter. "Beim Aufbau sind wir noch nass geregnet worden", sagte Windmann.

doc6qbyf8j49gw1gztxsi73

Fotostrecke Sehnde: Kanal-Lauf Rethmar: Minis räumen Medaillen ab

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz