Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bekommt die City schnelleres Internet?

Sehnde Bekommt die City schnelleres Internet?

In Sehnde surfen viele Dörfer schon schneller als die Kernstadt. Jetzt will HTP dort auch die schnelle VDSL-Technik mit Bandbreiten bis zu 100 Mbit anbieten. Um den Bedarf abzuschätzen, gibt es demnächst eine Haushaltsumfrage.

Voriger Artikel
Häftling sticht mit Schere zu
Nächster Artikel
Mädchenzimmer ist neu eingerichtet

Schneckentempo ade: Bald sollen Bandbreiten von bis 100 Mbit/s in der Sehnder Kernstadt zur Verfügung stehen.

Quelle: Symbolbild

Sehnde. In Haimar, Dolgen, Bilm, Wehmingen, Wirringen, Müllingen und Bolzum surfen die Bewohner bereits mit 50 Mbit. In Rethmar und Evern, wo das Unternehmen den Ausbau kürzlich beendet hat, sogar mit 100 Mbit. Für die Sehnder Kernstadt sind nun Bandbreiten zwischen 50 und 100 Mbit geplant.

„Wir werden nächstes Jahr in Sehnde VDSL-Technik aufbauen, wenn mindestens 390 Haushalte Interesse an hohen Bandbreiten haben“, sagt HTP-Geschäftsführer Thomas Heitmann. Für die Verbesserung der Internetversorgung will das Unternehmen 725 000 Euro investieren. Ob auch Wassel einmal in den Genuss des schnellen Internets kommt, ist noch Zukunftsmusik. „Uns ist bekannt, dass die Versorgung dort nicht gut ist“, sagt HTP-Sprecherin Kathrin Mackensen. „Aber da ist noch alles offen.“

Schlechte Karten haben vor allem die kleinen Ortsteile Klein Lobke und Gretenberg. In Klein Lobke gebe es 96 Haushalte, in Gretenberg sogar nur 65, sagt Mackensen - zu wenig, um eine Erschließung profitabel zu machen. „Das ist dort ganz schwierig, ohne Fördermittel wird das nicht gehen.“

Insgesamt hat HTP in Sehnde rund 2500 Kunden, die mit unterschiedlichen Bandbreiten versorgt sind. Rund 1,9 Millionen Euro haben die Hannoveraner in den vergangenen fünf Jahren im Stadtgebiet investiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sl6051dml0xkywoizj
KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik

Fotostrecke Sehnde: KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik