Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Circus Monaco gastiert an der Chausseestraße

Sehnde Circus Monaco gastiert an der Chausseestraße

Clowns und Artisten sind in den nächsten Tagen in Sehnde zu Gast. Auf dem Schützenplatz an der Chausseestraße schlägt der Circus Monaco seine Zelte auf. Die Truppe aus dem westmecklenburgischen Lübtheen ist zurzeit auf Tournee und bietet ein klassisches Zirkus-Programm.

Voriger Artikel
Ilten: Die Schützen überraschen sich selbst
Nächster Artikel
Neues Löschfahrzeug hat mehr Leistung

Der Circus Monaco mit Clowns, Artisten und Tieren tritt in Sehnde auf.

Quelle: privat

Sehnde. Für Donnerstag, 22., bis Sonntag, 25. Juni, lädt der Zirkus die Sehnder in ein Zelt, das rund um die Manege 800 Besuchern Platz bietet. Zum Programm gehören beispielsweise der Jongleur Antonio, dem man dabei zuschauen kann, wie er neun Reifen in der Luft halten kann. Das Trio Builos zeigt römisches Kraftringen, und viel Muskeln benötigt auch die Tanger-Truppe, die unter anderem menschliche Pyramiden baut.

Mit den guten, alten Hula-Hoop-Reifen bestreitet Miss Caroline ihr Programm. Die Shaokhan-Show gilt als der Höhepunkt der Vorführung. Hier geht es ums Feuerspucken und um Reptilien. Während des gut zweistündigen Programms sind noch eine Hundedressur oder eine Kamelparade zu sehen. Der Humor kommt mit den Clowns ebenfalls nicht zu kurz.

Die Vorstellungen in Sehnde beginnen am Donnerstag, 22. Juni, um 16 Uhr. Weitere Aufführungen sind am Freitag, 16 Uhr, Sonnabend, 11 und 16 Uhr, sowie am Sonntag, 11 Uhr, zu sehen. Donnerstag und Sonnabend sind Familientage, an denen Erwachsene Kinderpreise zahlen. Und am Sonntag haben Omis freien Eintritt. Die Preise beginnen bei 8 Euro. Erwachsene zahlen regulär 10 Euro.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vk2w0rifw9183k6x18g
Verkohlte Bäume werden diese Woche gefällt

Fotostrecke Sehnde: Verkohlte Bäume werden diese Woche gefällt