Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
16.000 Euro Schaden bei zwei Autoaufbrüchen

Sehnde 16.000 Euro Schaden bei zwei Autoaufbrüchen

Diebe haben bei zwei Autoaufbrüchen in Ilten einen enormen Schaden angerichtet. Sie demontierten aus einem Mercedes-Luxusauto sowie aus einem BMW jeweils das komplette Lenkrad und das Multimediasystem. Die Polizei schätzt den Schaden auf 16.000 Euro.

Voriger Artikel
Jugendliche können legal Graffiti sprayen
Nächster Artikel
Iltens Kinderfeurwehr gewinnt bei Waldrallye

Diebe brechen in Ilten einen Mercedes und einen BMW auf und stehlen daraus unter anderem die Lenkräder.

Quelle: f

Ilten. Die Taten ereigneten sich nach bisherigem Ermittlungsstand zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, an den dicht beieinander liegenden Straßen Lerchengrund und Am Park. Wie die Unbekannten sich Zugang zu dem fast neuen, silberfarbenen Mercedes E 500 sowie dem zwei jahre alten schwarzen BMW aus der 2er-Reihe verschafften, ist noch unklar. Im Innenraum der Fahrzeuge gingen die Täter sehr zielgerichtet und fachmännisch vor. In einem Fall entwendeten sie auch etwas Bargeld und eine Sonnenbrille.

Die Polizei hofft nun darauf, das Zeugen die Täter beobachtet haben. Das Kommissariat in Lehrte nimmt Hinweise unter Telefon (05132) 8270 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x2gmg5sg5c1094i0kkb
B 65: Sanierung dauert bis Mitte November

Fotostrecke Sehnde: B 65: Sanierung dauert bis Mitte November