Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dieb stiehlt Roller und wirft ihn in Steinbruch

Sehnde Dieb stiehlt Roller und wirft ihn in Steinbruch

Diebe haben im Gebiet der Kernstadt drei Motorroller gestohlen. Mit zwei davon unternahmen sie eine Spritztour bis nach Höver. Einen ließen sie demoliert an der Mergelgrube liegen, den anderen warfen sie von einer Brücke in den Steinbruch. Die Feuerwehr musste den total zerstörten Roller bergen.

Voriger Artikel
Hungrige Fledermäuse fliegen auch tagsüber
Nächster Artikel
Einbrecher ziehen durch die Kernstadt

Symbolbild

Quelle: Symbolbild

Sehnde/Höver. Alle drei Diebstähle spielten sich nach bisherigen Ermittlungen der Polizei am Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch ab. Die drei Tatorte liegen nur wenige hundert Meter voneinander entfernt im Zentrum Sehndes. Ob es Zusammenhänge zwischen den Taten gibt, steht noch nicht fest. Doch manches spricht dafür, dass sich die Diebe die Roller ausschließlich für eine nächtliche Spritztour beschafften.

An der Nordstraße entwendeten die Unbekannten einen schwarzen Piaggio-Motorroller, den dessen Besitzer vor dem Wohnhaus abgestellt hatte. Am Steinweg kam ein gelb-blaues Kleinkraftrad abhanden, dass auf einem frei zugänglichen Privatparkplatz stand. Und an der Marggrafstraße stahlen die Diebe einen schwarz-weißen Piaggio-Motorroller, welcher vor dem Haus des Besitzers geparkt war.

Das Kleinkraftrad vom Steinweg fand sich am Mittwochnachmittag wieder an. Es stand leicht beschädigt im Ortszentrum. Mit den zwei Piaggio-Rollern gingen die Diebe jedoch sehr rabiat um. Einer davon wurde am Mittwochvormittag in Höver unweit des Mergelbruchs aufgefunden. Das Zweirad war schwer beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Mit dem zweiten fuhr der Dieb offenbar bis auf die Brücke in der Mergelgrube und warf es von dort aus in die Tiefe. Arbeiter des Holcim-Zementwerks fanden den vollkommen demolierten Roller, Baujahr 1996, am Mittwochabend im Bereich eines Wassergrabens unterhalb der Brücke. Sie riefen die Feuerwehr zu Hilfe.

Die Einsatzkräfte aus Höver bargen den Roller, packten ihn in Folie und  beseitigten kleine Ölflecken. Im Bachlauf stellten die Feuerwehrleute allerdings keine Verunreinigung fest.

Wer Hinweise auf die Rollerdiebe geben kann, sollte sich mit dem Polizeikommissariat in Lehrte in Verbindung setzen. Es ist unter Telefon (0 51 32) 82 70 erreichbar.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sp7w1elrkm1nikapk4p
Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an

Fotostrecke Sehnde: Buslinie 371 bindet jetzt Sehndes Norden an