Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe stehlen Hunderte Autoreifen bei Delticom

Dreister Coup bei Höver Diebe stehlen Hunderte Autoreifen bei Delticom

Einbrecher haben im Reifenlager des Unternehmens Delticom an Rand von Höver einen spektakulären Coup gelandet. Sie stahlen vollkommen unbemerkt Hunderte von Reifen, Felgen und Kompletträder aus einem geparkten Lastwagen.

Voriger Artikel
300 Jahre alte Eiche ist jetzt Naturdenkmal
Nächster Artikel
Wildschwein löst Unfallserie auf B 443 aus

Die Polizei sucht nach Dieben, die bei Höver in großem Stil Autoreifen gestohlen haben.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Höver. Der Schaden liegt nach Einschätzung der Polizei im mittleren fünfstelligen Bereich. Genaue Angaben seien aber noch nicht möglich, hieß es am Dienstag aus dem Lehrter Kommissariat. Jetzt hoffen die Ermittler auf Aussagen von Zeugen, denn bisher gibt es noch keine Hinweise auf die Täter. Die Polizei ist unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu erreichen.

Der Diebstahl auf dem Gelände des Reifenlagers spielte sich bereits am vergangenen Wochenende ab – irgendwann zwischen Sonnabend, 20 Uhr, und Montagmorgen. Gegen 5.30 Uhr entdeckten Mitarbeiter die Spuren der Tat. Die Eindringlinge hatten zunächst einen Metallzaun derart großflächig durchgekniffen, dass Fahrzeuge durch die Lücke passten. Auf dem Firmengelände machten sich die Täter an mehreren Aufliegern von Lastwagen zu schaffen und öffneten deren Türen. Allerdings trafen die Diebe zunächst nur auf leere Ladeflächen.

Bei einem weiteren Auflieger, an dem sie die Plane zerschnitten, wurden die Diebe jedoch fündig. Aus ihm nahmen sie nach Angaben der Polizei mehrere Hundert nagelneue Reifen, Felgen und Kompletträder, luden sie um und nahmen sie mit. Nach Angaben der Lehrter Ermittlungschefin Martina Thöne kamen die Täter vermutlich mit mehreren Fahrzeugen. Darauf deuteten Reifenspuren auf dem Gelände hin.

Dass der groß angelegten Diebstahl offenbar unbemerkt blieb, gibt der Polizei Rätsel auf. Über besondere Sicherungsvorkehrungen - etwa Überwachungskameras oder Wachleute - bei dem Reifengroßhandel wisse man allerdings nichts, heißt es.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6so9i8dwhrm1kxjcx11q
Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus

Fotostrecke Sehnde: Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus