Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener Autodieb fährt Renault zu Schrott

Sehnde Betrunkener Autodieb fährt Renault zu Schrott

Ein stark alkoholisierter Mann hat in Sehnde erst ein Auto gestohlen und den Wagen dann bei Bolzum zu Schrott gefahren. Der 47-Jährige hatte dabei laut Polizeiangaben einen Alkoholpegel von mehr als 4 Promille.

Voriger Artikel
Dealer-Helfer soll für drei Jahre in Haft
Nächster Artikel
Förderverein der Kreuzkirche ist gerettet

Der Fahrer hatte einen Alkoholpegel von mehr als 4 Promille, der Beifahrer knapp unter 4 Promille.

Quelle: Symbolbild

Bolzum. Die Beamten, die am Montagvormittag zur Unfallstelle unweit der Bolzumer Schleuse geeilt waren, mochten beim Blick auf das Alkoholmessgerät ihren Augen kaum trauen. Und nicht nur der Unfallfahrer wies einen nahezu unglaublichen Alkoholpegel auf, sondern auch dessen Beifahrer, der es auf knapp unter 4 Promille brachte. Beide Männer wurden bei dem Crash leicht verletzt und kamen per Rettungswagen ins Lehrter Krankenhaus. Der Renault Koleos, mit dem das Duo unterwegs war, wurde abgeschleppt.

Den Wagen hatten die Männer im Verlauf des vergangenen Wochenendes vom Gelände eines Servicebetriebs an der Achardstraße in Sehnde gestohlen. Dort kannte sich der 47-Jährige offenbar gut aus. Er wusste jedenfalls, in welcher Schublade er die Schlüssel von Fahrzeugen finden würde, die Kunden bei der Firma zum Service abgegeben hatten. Wann der Diebstahl genau geschah, ist noch unklar. Er könne zwischen Freitagmorgen und Sonnabendnachmittag geschehen sein, meint die Polizei.

Wie viele Kilometer der Autodieb mit dem Renault am Wochenende zurücklegte, ist ebenso noch unklar. Bei einer Fahrt von Sehnde in Richtung Bolzum kam er jedoch am Montag gegen 11.10 Uhr von der Fahrbahn ab. Er geriet auf den rechten Grünstreifen, lenkte dann gegen, fuhr auf die Gegenfahrbahn und prallte dann mit dem Auto frontal gegen die Leitplanke und das dahinter befindliche Geländer der Kanalbrücke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wqmmwx8a2qgkpt52ls
Grundschüler lauschen der Händlerin der Worte

Fotostrecke Sehnde: Grundschüler lauschen der Händlerin der Worte