Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher dringen in Begegnungsstätte ein

Sehnde Einbrecher dringen in Begegnungsstätte ein

Die Begegnungsstätte an der Peiner Straße in Sehnde ist in der Nacht zum Sonnabend das Ziel von Einbrechern gewesen. Die Täter richteten Verwüstungen in den städtischen Räumen an. Einen weiteren Einbruch gab es in derselben Nacht bei einem nicht weit von der Begegnungstätte entfernten Bürogebäude.

Voriger Artikel
Zwei Einbrecher fliehen durch das Fenster
Nächster Artikel
Abflämmgerät setzt Nadelbaum in Brand

Zwei Einbrüche in einer Nacht an der Peiner Straße in Sehnde.

Quelle: imago stock&people

Sehnde. Die Einbrecher verschafften sich bei beiden Taten auf sehr rabiate Art Zugang zu den Gebäuden. An der Begegnungsstätte reichte nach Angaben der Polizei ein offenbar mit großer Wucht ausgeführter Fußtritt aus, um ein Fenster aufzubrechen. An dem Bürogebäude, dass sich ebenfalls an der Peiner Straße befindet, nahmen die Unbekannten einen faustgroßen Stein und warfen damit ein Fenster ein.

In der Begegnungsstätte bieten unter anderem soziale Verbände ihre regelmäßigen Treffen an. Der Treff wird insbesondere von Senioren gut genutzt. Nennenswerte Beute für Einbrecher lagert dort aber nicht. Die Eindringlinge brachen trotzdem mehrere Schränke auf und druchwühlten diese. Außerdem versuchten sie, die Tür zum Büro aufzubrechen. Das gelang ihnen nicht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Über mögliches Diebesgut und die ungefähre Schadenshöhe ist bislang noch nichts bekannt. Den Tatzeitraum grenzt die Polizei auf Freitag, 18 Uhr, bis Sonnabend, 7.15 Uhr, ein.

Der Einbruch in das Bürogebäude wurde gegen 3.30 Uhr registriert. Dort waren die Täter zunächst über einen hohen Zaun geklettert. In dem Gebäude durchsuchten sie alle Räume des Erdgeschosses. In einem Büro brachen sie einen Schrank auf und nahmen daraus eine Geldkassette sowie zwei Fahrzeugschlüssel. Auch in diesem Fall ist über die Höhe des Schadens noch nichts bekannt.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sl6051dml0xkywoizj
KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik

Fotostrecke Sehnde: KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik