Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vortrag über Islam und Feminismus

Sehnde Vortrag über Islam und Feminismus

Der internationale Frauentag ist zwar erst am nächsten Dienstag - die Frauenkulturtage in Sehnde beginnen dagegen schon am morgigen Freitag mit dem Frauenweltgebetstag samt Imbiss ab 18 Uhr im Pfarrgemeinde St. Maria, Am Papenholz 7.

Voriger Artikel
Alarmübung soll Zusammenarbeit optimieren
Nächster Artikel
Donnerstag Entscheidung über KGS-Erweiterung

Der Arbeitskreis Frauen für Sehnde hofft auf viele Teilnehmerinnen bei den Frauenkulturtagen.

Quelle: privat

Sehnde. Der Arbeitskreis Frauen für Sehnde und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Sarah Peters haben acht Veranstaltungen auf die Beine gestellt, bei denen es noch freie Plätze gibt, für die sich die Veranstalter Anmeldungen wünschen. „Seit dieser Nacht bin ich wie verzaubert“ heißt etwa die Lesung der Autorin Corinne Rufli über ältere Frauen, die Frauen lieben. Sie findet am Sonntag, 6. März, ab 18 Uhr im Café CappuVino, Mittelstraße 10, statt. Spannend dürfte der Vortrag mit Sektempfang „Muslimische Frauen und Feminismus?" über das Rollenbild der Frau im Islam am internationalen Frauentag, Dienstag, 8. März, werden. Er beginnt um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Eingang Nordstraße 19.

Weitere Veranstaltungen beschäftigen sich mit dem Thema Mode, der Lesung der Krimiautorin Marion Griffiths-Karger, einer musikalischen Biografie über die Kabarettistin Claire Waldoff und einem Literaturcafé. Nähere Auskünfte gibt es im Internet auf sehnde.de und bei der Gleichstellungsbeauftragten Sarah Peters unter Telefon (05138) 707224.

Von Oliver Kühn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sml66u4nfr1xijqerv
Geselligkeit steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Sehnde: Geselligkeit steht im Mittelpunkt