Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ein Feuerwerk im Straßenbahnmuseum

Sehnde Ein Feuerwerk im Straßenbahnmuseum

Herbststimmung soll am Sonntag. 30. Oktober, im Hannoverschen Straßenbahn-Museum an der Hohenfelser Straße aufkommen. Von 11 bis 19 Uhr geht dort am vorletzten Öffnungstag der Museumssaison ein großer Teil des Wagenparks auf die beiden Fahrstrecken.

Voriger Artikel
Veränderungssperre soll Ortsbild schützen
Nächster Artikel
Diebe stehlen Maschinen aus Transportern

Herbststimmung im Straßenbahnmuseum auf Hohenfels bei Wehmingen.

Quelle: privat

Wehmingen. Exklusiv an diesem Tag können Besucher dort der verlängerten Öffnungszeit wegen auch eine Fahrt in Trambahnen aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden im abendlichen Scheinwerferlicht genießen. Für die jüngeren Besucher gibt es ab 17 Uhr einen Laternenumzug durch das mit zahlreichen Fackeln illuminierte Museum, natürlich mit musikalischer Begleitung.

Zum Höhepunkt und krönenden Abschluss des Abends wird dann im Süden des weitläufigen Areals ein Feuerwerk gezündet – kindgerecht durch Verzicht auf besonders laute Böller. Am Fahrsimulator kann sich jeder als Straßenbahnfahrer versuchen. Das Bistro Café Hohenfels bietet Waffeln, Bratwurst, Glühwein und Zuckerwatte an.

Der Eintritt ins Hannoversche Straßenbahn-Museum kostet 7,50 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Kinder und 20 Euro für Familien. Als Besonderheit gewähren die Museumsmacher zum Herbstzauber Kindern im Alter von bis zu 15 Jahren freien Eintritt – wenn sie denn eine Laterne mitbringen. Weitere Informationen gibt unter tram-museum.de.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz