Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Auto landet auf dem Dach

Höver Auto landet auf dem Dach

Eine 29-jährige Hildesheimerin ist bei einem Unfall in Höver in der Nacht zum Sonnabend schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei stand sie unter Alkoholeinfluss: Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille.

Voriger Artikel
Klinik nimmt bis zu 100 Flüchtlinge auf
Nächster Artikel
Robust, elegant, bunt: Brillen für Eritrea

Die Polizei stellte den Führerschein der Fahrerin sicher.

Quelle: Symbolbild

Sehnde. Daraufhin wurde ihr eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Die 29-Jährige war gegen 1 Uhr auf der Hannoverschen Straße (K 142) in Höhe Ahlter Feld in einer Rechtskurve von der Straße abgekommen, gegen eine Schutzplanke geprallt, hatte sich mit dem Fahrzeug überschlagen und war 70 Meter entfernt auf dem Dach in einem Maisfeld liegengeblieben.

Die Frau erlitt dabei Schnitt- und Schürfwunden sowie ein Schädelhirntrauma. Sie wurde in die Medizinische Hochschule gebracht. Die Frau muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sml66u4nfr1xijqerv
Geselligkeit steht im Mittelpunkt

Fotostrecke Sehnde: Geselligkeit steht im Mittelpunkt