Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Lonea-Fest in Bilm: Künstler bezaubern Gäste

Sehnde Lonea-Fest in Bilm: Künstler bezaubern Gäste

Der Name ist Programm. Dem noch jungen Verein Lonea (Love one another - Liebt einander) ist es mit seinem ersten Hoffest in Bilm gelungen, Menschen verschiedener Nationalitäten zusammenzubringen.

Voriger Artikel
Von Liebeswerben und Trinkgelagen
Nächster Artikel
19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Jonglieren will gelernt sein. Mitglieder der Künstlergruppe Taco unterhalten das Publikum mit hoher Ballkunst.

Quelle: Heine

Bilm. Bei dem bunten Treiben mit vielen Spielangeboten für Kinder mischten sich munter verschiedene Sprachen wie Farsi, Arabisch, Deutsch und Englisch. Genauso international war das Angebot an Speisen von Falafel bis Bratwurst.

Als Schauplatz hatte der Lonea-Vorsitzende Christian Bruns den Hof seiner Eltern am Behmerothsfeld ausgewählt. Seine Freundschaft mit Florian Hoenisch, Sozialarbeiter bei der Evangeliumsgemeinschaft Mittlerer Osten, ermöglichte den Auftritt der Gruppe Taco in Bilm. Die Künstler zeigten Vertikaltuch-Akrobatik, wobei das Trapez von zwei starken Männern in Position gehalten werden musste, Jonglage, Zaubereien und Straßenkunst. Margaritha aus der Ukraine malte ein Bild, das die Liebe zu ihrer Heimat ausdrücken sollte. "Lasst uns für das Land, das wir im Herzen haben, beten", forderte sie die Festgäste auf.

"Wir machen Straßentheater, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen", sagte Hoenisch. Ziel sei es, Geflüchteten den christlichen Glauben näher zu bringen. Viele seien in Religionsfragen desillusioniert, weil sie vor Glaubensgeschwistern fliehen mussten.

Christian Bruns, der in der Bibelschule Brake Theologie studiert, hatte viel Zeit in die Organisation des Festes investiert. Zwei Monate dauerten die Planungen. Unterstützt wurde er von zehn Kommilitonen und von der Jugendgruppe der Evangelischen Freikirche Sehnde. Manfred Hoppstock, Mitglied im Ehrenamtlichen-Netzwerk für Asylsuchende in Sehnde (ENAS), war der Einladung zum Hoffest gern gefolgt und lobte das Engagement von Lonea.

doc6wx82yeb61c8u1cjg16

Fotostrecke Sehnde: Lonea-Fest in Bilm: Künstler bezaubern Gäste

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x769ny9sme6j4664b4
Telefonzelle hat auch als Dusche ausgedient

Fotostrecke Sehnde: Telefonzelle hat auch als Dusche ausgedient