Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ilten feiert seinen Weihnachtsmarkt

Ilten Ilten feiert seinen Weihnachtsmarkt

Am Sonnabend vor dem dritten Advent haben viele Iltener, Höveraner und Bilmer ein klares Ziel: die Barockkirche. Dort findet am Sonnabend wieder der Weihnachtsmarkt statt.

Voriger Artikel
Der Kampf um die Ampel trägt endlich Früchte
Nächster Artikel
15 Rinder verbrannt: Peta stellt Strafanzeige

An der Barockkirche ist am Sonnabend Weihnachtsmarkt.

Quelle: Archiv

Sehnde. Rund um die altehrwürdige Kirche wird ein Budenstädtchen entstehen, in dem insgesamt 20 Vereine, Organisationen und private Gruppen die Stände bemannen. Das Angebotene bewegt sich nicht allein im Bereich des Nahrhaften mit Bratwurst, Backschinken und Glühwein. Selbstverständlich gibt es an den Ständen auch kleine, oft selbstgemachte Präsente fürs Fest.

Eingebettet in den Markt ist eine Versteigerung eines Kunstwerks zugunsten eines guten Zwecks. Die Iltener Künstlerin Heike Klar, die während des Marktes in der Cafeteria der Kirchengemeinde ausstellt, stiftet für den Sonnabend ein von ihr gemaltes Bild, das um 18 Uhr meistbietend erstanden werden kann. Der Erlös der Versteigerung ist für gemeinnützige Projekte der Kirchengemeinde bestimmt. Der Erlös des Weihnachtsmarktes dagegen geht zum einen in die Flüchtlingsarbeit im Ort, zum anderen soll damit die Ausstattung der Budenstadt verbessert werden.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kristian Teetz

Sehnde
doc6so9i8dwhrm1kxjcx11q
Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus

Fotostrecke Sehnde: Einbrecher wüten im Bonhoefferhaus