Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auf Hohenfels fahren wieder die Straßenbahnen

Sehnde Auf Hohenfels fahren wieder die Straßenbahnen

Ab Karfreitag, 25. März, rattern sie wieder über die Schienen: Für die historischen Trams im Straßenbahnmuseum auf Hohenfels bei Wehmingen ist die Winterpause vorbei. Zum Saisonstart steht alles im Zeichen des Osterfestes. Am Ostersonntag und -montag etwa gibt es wieder das beliebte Ostereiersuchen für Kinder.

Voriger Artikel
Die Kirchstraße in Ilten wird gepflastert
Nächster Artikel
Der Feierabendmarkt ist ein Volltreffer

Saisonstart: Ab Karfreitag fahren im Straßenbahnmuseum bei Wehmingen wieder die Trams.

Quelle: Achim Gückel

Wehmingen. Die Saison im weit und breit einzigartigen Museum dauert bis zum 30. Oktober. Bis dahin wird es eine ganze Reihe von Sonderveranstaltungen geben. Die Mitglieder des Vereins Hannoversches Straßenbahnmuseum (HSM) hoffen dabei auf Tausende von Besuchern.

Am 30 April und 1. Mai etwa werden im alten Kesselhaus auf dem Museumsgelände wieder Modelllastwagen und -baumaschinen aktiv. Dann dürfen Besucher an einem Sandberg baggern.

Am 21. und 22. Mai folgt zum mittlerweile dritten Mal eine Schau historischer Militärfahrzeuge. Das große Straßenbahnfest folgt dann am 12. Juni. Auch die Freunde von Modellbahnen im Maßstab 1:22,5 kommen an dem Tag voll auf ihre Kosten.

Extra für die jüngsten Besucher hat das Museum einen Kindertag organisiert, der am 31. Juli ebenfalls zum dritten Mal stattfinden wird. Unter den Veranstaltungen im Spätsommer und Herbst sticht das Oldtimertreffen am 14. August hervor. Dazu werden 400 zwei- und vierrädrige Gefährte von einst erwartet.

Im Straßenbahnmuseum haben die Besucher außerdem die Möglichkeit, einmal eine richtige Tram selbst zu steuern und auf der Museumsstrecke unter Anleitung Fahrpraxis zu erlangen. Die neue Nordschleife ist mittlerweile fertig und kann befahren werden.

Das HSM bei Wehmingen ist an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7,50 Euro für Erwachsene. Kinder ab sechs Jahren zahlen 4 Euro, die Familienkarte kostet 20 Euro.

Von Achim Gückel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz