Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Jawort vor laufender Fernsehkamera

Wehmingen Jawort vor laufender Fernsehkamera

Zwei Wehminger kommen ins Fernsehen: Susann Kieke und Marco Zechner haben in der Doku-Soap „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ geheiratet. Am 19. November zeigt der Privatsender Vox, wie sich das Paar in der St.-Michael-Kirche das Jawort gibt und mit seinen Gästen anschließend im Schulhaus feiert.

Voriger Artikel
Das große Buddeln an der B 65 ist im Zeitplan
Nächster Artikel
Fahrerin sieht Rotlicht nicht

Susann Kieke und Marco Zechner geben sich vor laufender Kamera das Jawort in der St.-Michael-Kirche.

Quelle: privat

Sehnde. Geheiratet haben Susann Kieke (34) und Marco Zechner (42) schon am 8. August. Den ganzen Tag über wurde das Paar dabei von drei Kamerateams des Privatsenders Vox begleitet. „Die waren von 11.30 bis 1 Uhr nachts dabei, aber die Kameras haben wir irgendwann gar nicht mehr wahrgenommen“, sagt Kieke, die mittlerweile Kieke-Zechner heißt.

In der Sendung „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ treten die Wehminger gegen drei weitere Paare an. Wer die schönste Hochzeit ausrichtet, gewinnt am Ende eine Traumreise. „Das ganze Dorf fiebert jetzt mit uns mit“, sagt Kieke-Zechner. Die Gewinner werden bei Vox aber erst am 20. November verkündet. Für die beiden Wehminger ist die eigene Hochzeit aber schon jetzt der wohl schönste Tag in ihrem Leben.

Am 19. November können die Fernsehzuschauer verfolgen, wie das Paar in der St.-Michael-Kirche von Pastor Torsten Kahle getraut und dabei von der Sehnder Chorgemeinschaft begleitet wurde. Weil die Hochzeit unter dem Motto „Aschenbrödel findet ihren Prinzen“ stand, sang der Chor zum Einzug der Braut die Melodie aus dem Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Während das „Hallelujah“ erklang, kullerten nicht nur bei Braut und Bräutigam, sondern auch bei vielen Gästen die Tränen. „Der Chor war traumhaft, alle waren total ergriffen“, berichtet Kieke-Zechner. Als die Sänger zum Auszug des Paares den mitreißenden Hit „Top of the World“ von den Carpenters anstimmten, klatschte die Hochzeitsgesellschaft begeistert mit. „Und als wir aus der Kirche kamen, hat draußen das halbe Dorf gewartet“, sagt Kieke-Zechner. Für die anschließende Hochzeitsfeier hatte das Paar das Schulhaus neben der Kirche herrichten lassen.

Die Entscheidung, sich vor laufender Kamera das Jawort zu geben, war spontan gefallen. „Wir waren mitten in den Vorbereitungen und haben uns einfach beworben“, sagt Kieke-Zechner. Zwei Wochen später wurden die Wehminger zum Casting eingeladen - und prompt als Kandidaten für die Sendung ausgewählt.

Der Beitrag über ihre Hochzeit wird am Donnerstag, 19. November, um 15.55 Uhr auf Vox ausgestrahlt. Das Finale ist am Freitag, 20. November, um die gleiche Zeit zu sehen.

Vier Hochzeitspaare kämpfen um eine Traumreise

Bei der Hochzeitsdokumentation „Vier Hochzeiten und eine Traumreise“ treten auf Vox vier Brautpaare gegeneinander an, um eine Reise in die Flitterwochen zu gewinnen. Von Montag bis Donnerstag heiratet jeweils ein Hochzeitspaar, während die anderen Bräute Gäste auf der Hochzeit sind und diese in den Kategorien Brautkleid, Location, Essen, Stimmung und Gesamteindruck auf einer Skala von eins bis zehn bewerten. Die Bewertungspunkte entscheiden schließlich, wer am Ende der Staffel die Traumreise gewinnt. Das Finale wird stets am Freitag ausgestrahlt. Während der Sendung bewertet und kritisiert Weddingplaner Froonck Matthée die Feierlichkeiten und gibt Tipps für eine Hochzeitsplanung.

von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sorx6nci7cuz7c6hn8
Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner

Fotostrecke Sehnde: Verträge mit Windwärts verunsichern Anwohner