Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
MTV Rethmar bittet zum sechsten Kanal-Lauf

Sehnde MTV Rethmar bittet zum sechsten Kanal-Lauf

Aller guten Dinge sind sechs. Das gilt zumindest für den Kanallauf des MTV Rethmar: Bei dem Volkslauf können sich am Sonntag, 25. Juni, von den Minis im Kindergartenalter bis hin zu den Nordic Walkern alle Laufbegeisterten messen. Meldungen sind noch möglich, für Schlachtenbummler gibt es ein Rahmenprogramm.

Voriger Artikel
Sehnde sucht noch Helfer für Bundestagswahl
Nächster Artikel
Streit über Zeitplan für Ganztagsschule Ilten

Der Kinderlauf war in den Vorjahren stark besetzt.

Quelle: Katja Eggers (Archiv)

Rethmar. Volksfeststimmung ist angesagt beim 6. Kanallauf auf dem Vereinsgelände des MTV Rethmar an der Seufzerallee 7. Beginn ist um 10 Uhr. Dabei gibt es sechs Läufe, von 400 Metern bis zehn Kilometer. Den Anfang machen um 11 Uhr die Bambinis Jahrgang 2012 und jünger. Der Start ist für alle Kinder kostenlos, jedes erhält eine Medaille und eine Urkunde mit Zeit- und Platzierungsangabe. Um 11.10 Uhr startet der Hauptlauf über zehn Kilometer. Wer teilnehmen will, muss im Jahr 2003 oder früher geboren sein und zahlt sieben Euro Startgebühr. Um 11.30 Uhr setzen sich Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2011 in vier Altersklassen beim Kinderlauf über 1,5 Kilometer in Bewegung. Mitmachen kostet drei Euro. Auch hier bekommen alle Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde mit Zeit- und Platzierungsangabe.

Um 12.15 Uhr startet die Mittelstrecke über 6,4 Kilometer. Die Altersvorgabe ist entsprechend dem Hauptlauf, die Teilnahme kostet ebenfalls sieben Euro. Der um 12.55 Uhr beginnende Jedermannlauf über 3,3 Kilometer und der um 13 Uhr startende Lauf für Walker und Nordic Walker über die gleiche Distanz ist freigegeben ab Jahrgang 2008 und älter. Teilnehmer zahlen fünf Euro Startgebühren. Alle Läufer und Walker/Nordic-Walker bekommen eine Urkunde, die vor Ort erhältlich ist oder später aus dem Internet ausgedruckt werden kann.

Die Zugehörigkeit zu einem Verein ist nicht erforderlich. Meldungen können im Internet auf laufchip.de oder über die Homepage mtv-rethmar.de noch bis Mittwoch, 21. Juni, abgegeben werden. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis spätestens eine halbe Stunde vor Startbeginn möglich.

 Alle Läufer, die ins Ziel kommen, können sich im Zielbereich kostenlos massieren lassen. Der Ausrichter bietet Bratwurst, Getränke sowie Kaffee und Kuchen an. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm etwa mit Hüpfburg und Kinderschminken.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wspx92nqyxnk2uidf
Wehmingen: Dorfcharakter soll erhalten bleiben

Fotostrecke Sehnde: Wehmingen: Dorfcharakter soll erhalten bleiben