Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
MBC schippert mit Kindern über den Kanal

Sehnde MBC schippert mit Kindern über den Kanal

Die alljährliche Ferienpass-Aktion des Motorboot-Club Sehnde erfreut sich schon seit 1981 großer Beliebtheit. Auch diesmal sind die Mitglieder am Sonnabend wieder in See gestochen. Sie schipperten mit 18 Kindern zwischen acht und 14 Jahren über den Mittellandkanal.

Voriger Artikel
Minions ziehen Königin im Wagen durchs Dorf
Nächster Artikel
Starkregen: Viele Keller stehen unter Wasser

Vom Motorboothafen in Sehnde geht es auf dem Mittellandkanal in Richtung Bolzumer Schleuse.

Quelle: Katja Eggers

Sehnde. Vor dem Ablegen bekamen die jungen Passagiere jedoch erst einmal die Schwimmwesten angelegt. "Die Gurte müssen fest sitzen, damit die Westen nicht über den Kopf rutschen", erklärte Kassenwart Siegert Eisermann und half Jonas und Lucas beim Anziehen. Die beiden Zehnjährigen hielten brav still und schielten dabei auch schon zum Hafenbecken. "Ich bin noch nie Motorboot gefahren, das wird bestimmt aufregend", sagte Jonas.

Der MBC verteilte die Kinder auf acht mitunter überdachte Boote. Die Tour führte in Richtung Hildesheim. Bei Algermissen drehten die Boote bei und fuhren zurück in den heimischen Hafen. Auf ihrer Tour passierten sie auch die Bolzumer Schleuse. "Das ist jedes Mal ein Highlight - immerhin überwinden wir einen Höhenunterschied von 15 Metern", sagte MBC-Chef Frank Geffers.

doc6qpu92wdly0abjhj9an

Fotostrecke Sehnde: MBC schippert mit Kindern über den Kanal

Zur Bildergalerie

Von Katja Eggers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sl6051dml0xkywoizj
KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik

Fotostrecke Sehnde: KGS-Schüler verwöhnen ihre Gäste mit Musik