Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bei Wahrendorff ist Tschechien Europameister

Sehnde Bei Wahrendorff ist Tschechien Europameister

Zurzeit fiebern die meisten Deutschen dem Halbfinale bei der Fußball-Europameisterschaft entgegen. In Ilten gibt es allerdings schon einen EM-Sieger. In einem Krökelturnier, das das Klinikum Wahrendorff und der Schützenverein Ilten für Bewohner des Krankenhauses ausgerichtet hat, gab es den Überraschungssieger Tschechien.

Voriger Artikel
140 Jahre alte Scheune macht Neubau Platz
Nächster Artikel
Randalierer zerstören Scheibe in Arena Sehnde

In Ilten haben die Krökeler aus Wahrendorff die EM schon beendet.

Quelle: privat

Ilten. Ein Spaßturnier sollte es sein. So traten für die Krökel-EM im Heim des Schützenvereins Ilten Zweierteams aus Bewohnern und Beschäftigten des Heimbereichs mit teilweise fantasievollen Namen an die Tische. Da gab es "Ibrahimovics Erben" oder "Die Dribbler" ebenso wie "3X" oder "Twin Power Peine". Jedes Team adoptierte eine der in Frankreich antretenden Mannschaften und startete ins Turnier.

In den Pausen gab es dann allerdings nicht nur elektrolytische Getränke und Bananen wie bei den echten Fußballern. Stattdessen servierten die Schützen Grillwürstchen und die Dorff-Küche steuerte Salate bei - sicher nicht die ideale Sportlernahrung. Aber es ging ja auch mehr um die Gaudi.

Deutschland schied bereits im Achtelfinale gegen den späteren Sieger Tschechien aus. Im Finale hatte Ungarn das Nachsehen. Wahrendorff-Bewohner Andreas Ruppelt fand stellvertretend für alle, dass so ein Turnier großen Spaß mache. Deswegen gebe es auch im nächsten Jahr eine EM - auch wenn bei den echten Fußballern gar kein Turnier ansteht.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Sehnde
doc6sm82k9a5gp1kboi3cj1
Barockkirche birgt einen Schatz

Fotostrecke Sehnde: Barockkirche birgt einen Schatz